Zum Saisonende haben 8 Polo Teams mit zwei Spielern und insgesamt über 60 Pferden am 9. German Beach Polo Championship im Ostseebad Sellin teilgenommen. Zahlreiche Besucher sahen die spannenden Chukka an drei Tagen. Abgerundet wurde das schöne Event durch die Polo Parade am Donnerstag, der Polo Fashion Party im Modehaus Dohrmann in Binz am Freitag und dem Oktoberfest am Samstag im VIP Lounge Zelt.
 
Wie bereits schon zur Deutschen Beach Polo Meisterschaft am Timmendorfer Strand, haben die Veranstalter das VIP Lounge Zelt in diesem Jahr vergrößert und einen öffentlichen Bereich mit einer “gastronomischen Meile” installiert. Der Besuch war kostenlos und wurde sehr gut angenommen. 
 
Nach drei Polo-Tagen standen die beiden Siegerteams fest: aus dem A Cup Torsten Geithner und Joaquin Capello sowie aus dem B Cup Ricky Cooper und Peter Webb. Weitere Anerkennungen erhielten Aziza Ghane als Most Valuable Player und das Best Playing Pony gespielt von Joaquin Copello (von Patrick Maleitzke).
 
Platzierungen A Cup:
1. Platz: Team Lantz Fenster & Türen / Dohrmann Fashion & Lifestyle
Torsten Geithner 0, Joaquin Copello +4 
 
2. Platz: Team Hotel Bernstein / Rügen Domizile 
Stefanie 0, Justo Imaz Espinar +4
 
3. Platz: Team Sebago / Baltic Bau 
Aziza Ghane/Richard Amon 0, Comanche Gallardo +3
 
4. Platz: Team Gothaer Versicherung 
Romy Grüner +1, Berty Zalazar +4
 
Platzierungen B Cup:
1. Platz: Team Ostseebad Sellin / Toyota Schütt & Ahrens 
Ricky Cooper 0, Peter Webb +6 
 
2. Platz: Team DAHLER & COMPANY / arcona Living App. First Sellin / Weinwirtschaft
Sarah Schretzmair 0, Johan Funk 0
 
3. Platz: Team Bauhaus-Palazzo / Getränke Becker
Jeanette Diekmann +1, Dele Iversen +1 
 
4. Platz: Team SGB Sicherheitsgruppe / Juwelier Reuer
Steffen Lange 0, Arielle Barosso +3 
 
Photo: