Dr. Cinderella von Dungern, 19. October 2021

Tianjin ist eine „second tier“ Küstenstadt in Nordchina, etwa eine Autostunde östlich von Peking an der Küste des Bohai-Meeres gelegen. Mit rund 15 Millionen Einwohnern ist sie eine der neun nationalen Zentralstädte Chinas und blickt auf eine lange Geschichte als wichtiger Seehafen und Tor für den Handel zurück. Auch der westliche Einfluss hat in dieser Stadt eine wichtige Rolle gespielt, denn sie hat sich von der Stadt der Konzessionen und des Welthandels im 19. Jahrhundert zu einem modernen Geschäftszentrum für viele westliche Unternehmen und Expatriates entwickelt. So ist es nicht verwunderlich, dass es dort seit 2010 auch einen Poloplatz nach internationalen Standards gibt. Vor der COVID-Pandemie richtete der Club große internationale medium- und high goal-Poloveranstaltungen mit internationaler Beteiligung und Anerkennung aus. Aufgrund der externen Reisebeschränkungen wurden in dieser und in der letzten Saison jedoch nur eine Reihe von nationalen Low-Goal-Veranstaltungen organisiert.

Mitte Oktober richtete der „Tianjin Metropolitan Polo Club“ ein Low-Goal-Turnier im Rahmen des „Metropolitan & Nine Dragon Hill Polo Summit Score Tournament 2021“ aus. Die Veranstaltung wurde gemeinsam von „Polo Summit“ und „Shanghai Nine Dragon Hill Polo Club“ organisiert und von Mixc und China Jockey Club unterstützt. Shao Wenyao, Chefredakteur des China Jockey Club National Equine Media, und Xu Zhaoyu, Direktor der internationalen Abteilung des chinesischen Jockey Club, besuchten die Veranstaltung. 

In der beeindruckenden Anlage des Tianjin Polo Club und nach einer feierlichen Eröffnungszeremonie mit Maserati-Autos und der Aufstellung aller Teams kämpften die Spieler hart und mit viel Leidenschaft und Enthusiasmus. Da die Temperaturen für Pferde und Spieler kühl waren und sich das Saisonende nähert, war es für das begeisterte Polo-Publikum am wichtigsten, sicher und gesund zu spielen. Der Polo-Profi Cesar Hugo Palacios aus Argentinien Corrientes (hcp +3) war mit von der Partie und seine Anwesenheit auf dem Spielfeld machte das Spiel dann sehr hochwertig und schnell. Hugo kam 2015 nach China und ist der führende Trainer in Tianjin. Da er seit mehr als 20 Jahren im Polosport aktiv ist, ist es seine Idee für China, einerseits Anfänger zu fördern und andererseits die chinesischen Spieler und Pferde nach internationalen Standards zu trainieren. Bevor er nach China kam, hat er auch in England, Nigeria und Irland gespielt. Drei Teams spielten in einem „Round Robin“-Wettbewerb mit verschiedenen Spielern aus Shanghai, Peking und Tianjin. Das Team „Nine Dragons Hill Polo Club“ gewann beide Spiele und wurde Erster, der zweite Preis ging an das Team „Polo Summit“ und den dritten Platz belegte das Team „Metropolitan Polo Club“. 

Die Polokultur in China hat eine lange Geschichte und ist ein wichtiger Teil der chinesischen Pferdekultur. Der moderne Polosport in China begann 2005, als der erste Club des Landes von Xia Yang gegründet wurde (Beijing Sunnytimes Polo Club). Im Jahr 2019 wurde Chinas erster professioneller Standard für den Polosport herausgegeben, und im September 2021 wurde das erste Poloregelwerk, das grüne Buch der modernen chinesischen Poloregeln, in China veröffentlicht. Dank des großen persönlichen Einsatzes einiger Polopioniere fanden in den vergangenen Jahren im ganzen Land viele spannende nationale und internationale Turniere verschiedenster Art statt. Dennoch ist China angesichts seiner Größe und Bevölkerung ein Land, in dem nur sehr wenig Polo gespielt wird. Die Herausforderung für die chinesische Polo-Community ist es daher, mehr Polo zu spielen. Seit vielen Jahren fördern die nationalen Clubs auch die Entwicklung der nationalen Pololiga Chinas, so dass der Austausch und die Zusammenarbeit der einheimischen Poloclubs eine wichtige Rolle dabei spielen, neuen chinesischen Poloreitern verschiedene Plattformen zu bieten, um auf dem Feld zu lernen und sich zu messen. 

Muniain (Mucho) Chen ist einer dieser Vorreiter und hat den „Polo Summit“ ins Leben gerufen, um die Möglichkeiten für Wettkämpfe zwischen nationalen Spielern aller Niveaus zu verbessern und so mehr Menschen für diesen Sport in China zu begeistern. Seiner Beobachtung nach wird Polo immer beliebter, aber es erfordert ständige Anstrengungen, um das Niveau zu halten und eine professionelle Polokultur zu entwickeln. So war es ihm als Organisator des Turniers ein Anliegen, auch fünf Polospielerinnen zu integrieren, was für chinesische Polo-Cups ziemlich einzigartig ist. Unter ihnen war auch Frau Wa Wa aktiv dabei, die erste Polospielerin in China und eine Pionierin in ihrer Generation.

Tianjin Metropolitan Polo Club 

Der Tianjin Metropolitan Polo Club wurde 2010 von der Goldin Group gegründet, ist aber inzwischen eigenständig. Der Club verfügt über ein internationales High-Goal Polofeld und ein Trainings-Polofeld sowie eine Sand- und Hallenarena. Mit 150 aus Neuseeland, Australien, Argentinien und Europa importierten Poloponys ist der Club auch ein führendes Trainingszentrum in China für das Erlernen des Polosports. Viele Menschen in Nordchina beginnen hier ihre Polokarriere, da sie von der guten Qualität der Pferde, den Einrichtungen und dem ausgefeilten Trainingsprogramm profitieren können.

Shanghai Nine Dragons Hill Polo Club 

Der Shanghai Nine Dragon Hill Polo Club wurde im Jahr 2008 gegründet und hat einen britischen und argentinischen Hintergrund. Er ist einer der drei führenden Poloclubs in China. Der Club hat seinen Namen von einer wunderschönen Parklandschaft an der Küste des Nine Dragons Hill Resort und ist ein exklusiver, privater Mitgliederclub. Der Club liegt eine Autostunde von Shanghai entfernt und bietet hervorragende Einrichtungen, zwei große Polofelder und rund 100 Poloponys.

 

Team “Metropolitan Polo Club”
Michael Xu (hcp 0)
Henry Tang (hcp -1)
Xu (Alex) Xing (hcp -1)
Man (Fatin) Li (hcp -2)

Team “Nine Dragons Hill Polo Club”
Yan Kangliang (-2 hcp)
Sun Kai (-2 hcp)
Dr. Cinderella von Dungern (-1 hcp)
Cesar Hugo Palacios (+3 hcp)

Team „Polo Summit”
Hao (Wa Wa) Xinyu (-1 hcp) / Liu Yiyi (-1 hcp)
Feng Laoxian (-2 hcp) / Yuan Jian (- 2hcp)
Ye Yang (-1 hcp)
Muniain (Mucho) Chen (0 hcp) 

Umpires (abwechselnd)
Michael Xu, Cesar Hugo Palacios, Muniain Chen

Fotos: ©Polo Summit / MPC