Vom 22. bis 24. Januar war Bammersdorf, gelegen im bayrischen Mittelfranken, anlässlich der Poloworld Trophy des Polo Club Schloß Jägersburg Treffpunkt zahlreicher Polospieler. Über drei Tage wurden in der 80 x 25 Meter großen Reithalle des Polo Clubs spannende Matches ausgetragen, die an allen Tagen von vielen Zuschauern verfolgt wurden. Abgerundet wurde das Turnier durch ein Asado am Samstagabend in der VIP Lounge der Arena. Thomas Strunck von Baltic Polo Events bot den Zuschauern eine unterhaltsame Moderation des Turniers.

Am Sonntag sorgten die Finalspiele für den sportlichen Höhepunkt des Turniers. Zunächst besiegte Team Handstich im Spiel um Platz drei seinen Gegner Team Engel & Völkers mit 11:9. Das Finalspiel zwischen Team Jaeger LeCoultre und Team Lamborghini blieb spannend bis zur letzten Minute: Zum Ende des vierten Chukkers stand es mit 16:16 unentschieden, erst in den letzten Sekunden vor Ertönen der letzten Chukkerglocke gelang Team Jaeger LeCoultre der Siegtreffer zum 17:16. Dr. Manuel Harrer, Veranstalter sowie Präsident vom Polo Club Schloß Jägersburg, freut sich bereits auf eine Fortsetzung des Formats.

Die Platzierungen:
1. Team Jaeger LeCoultre (+2)
Jeanette Diekmann (0)
Matteo Beffa (0)
Dominik Velasquez (+2)

2. Team Lamborghini (+5)
Otto Blank (0)
Estelle Wagner (+1)
Patrik Maleitzke (+4)

3. Team Handstich (+2)
Aziza Ghane (0)
Dr. Manuel Harrer (0)
Carlito Velasquez (+2)

4. Team Engel & Völkers (+2)
Comanche Gallardo (+2)
Uwe Scherer / Daniel Meyer (0)
Anja Kräuter / Richard Amon (0)