Nur noch einen Tag bis zum Beginn des großen Polo-Auftaktes im Herzen von Kitzbühel. Alles ist vorbereitet für das, was der beste Snow Polo World Cup aller Zeiten zu werden verspricht.

Der 17. Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel 2019 erobert die Tiroler Alpen im Sturm, wenn am Freitag, den 18. Januar, die Polospiele beginnen. Über 150 Pferde und 18 Spieler aus acht Nationen treten auf dem bestens präparierten Kitzbüheler Schnee beim wichtigsten Arena Turnier im österreichischen Polokalender gegeneinander an.

Kitzbühel wurde gerade mit einer rekordverdächtigen Menge an Neuschnee bedeckt. Und die glitzernd weiße, unberührte Polo Arena ist in Bestform für spannende Chukker und begrüßt Zuschauer und Spieler bei ihrer Ankunft als das, was man nur als eine Art „Alpine Winterwunderwelt“ beschreiben kann.

Nach der schon weltberühmten Vorstellung der Teams vor der Presse und Öffentlichkeit am Donnerstagabend, starten die Teams den diesjährigen Wettbewerb mit der ersten Spielrunde am Freitag, den 18. Januar. Das VIP-Zelt wurde von den Organisatoren noch einmal vergrößert und wird in Kitzbühel neue Maßstäbe setzen. Hier findet auch am Samstagabend die glamouröse Gala Night statt.

Erneut wird der Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel von einer renommierten Gruppe von Sponsoren unterstützt, die dieser Veranstaltung seit vielen Jahren die Treue halten. Neben Titelsponsor Bendura Bank heißen als Team-Sponsoren Bernd Gruber, Engel & Völkers, Corum und Maserati sowie der 2019er Neuzugang Cîroc Wodka die Schneepolofans willkommen.

Der Eintritt in den öffentlichen Bereich ist frei. Hier verwöhnen Foodtrucks die Zuschauer mit lokalen Köstlichkeiten und Erfrischungen während des ganzen Wochenendes. Die Zufahrt nach Kitzbühel, das an einem verkehrsgünstigen Knotenpunkt liegt, soll auch in den kommenden Tagen uneingeschränkt und problemlos sein.

VIP-Tickets für dieses dreitägige Polo- und Partyspektakel sind erhältlich unter www.kitzbuehelpolo.com

 

Programm 17. Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel:

Donnerstag 17. Januar 2019

15.30 Uhr: Captain’s Meeting im Hotel zur Tenne (by invitation only)

17.00 Uhr: Team Präsentation vor dem Hotel Zur Tenne in Kitzbühel (Offizielle Vorstellung und Begrüßung aller Teams, Spieler und Sponsoren)

19.00 UhrWelcome Party im ‘Casino Kitzbühel’ (by invitation only, für Spieler, Sponsoren, Officials und Journalisten.)

 

Freitag, 18. Januar 2019

ab 11.00 UhrPoloturnier, 1. Spieltag

11.30 Uhr: Corum vs. Bendura Bank

12.45 Uhr: Engel & Völkers vs. Maserati

14.00 Uhr: Bernd Gruber vs. Cîroc Vodka

20.00 Uhr: Polo Team Captain Dinner im Kitzbühel Country Club (by invitation only)

23.00 Uhr: Polo Club Night im ‘Take Five’

 

Samstag, 19. Januar 2019

ab 11.00 UhrPoloturnier, 2. Spieltag

11.30 Uhr: Cîroc Vodka vs. Maserati

12.45 Uhr: Corum vs. Bernd Gruber

14.00 Uhr: Bendura Bank vs. Engel & Völkers

20.00 Uhr: Polo Player’s Night im VIP-Zelt (by invitation only/Infos über Lifestyle Events: info@kitzbuehelpolo.com)

 

Sonntag, 20. Januar 2019

ab 11.00 UhrPoloturnier, Finale

11.30 Uhr: Spiel um Platz 5 & 6

12.45 Uhr: Spiel um Platz 3 & 4, Kitzbühel Country Club

14.00 Uhr: Finale, 17. Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel

15.30 Uhr: Siegerehrung, Präsentation Most Valuable Player und Best Playing Pony Awards und Fotoshooting

 

17. Bendura Bank Snow Polo World Cup Kitzbühel Teams:

Bendura Bank (12):

Melissa Ganzi (1/USA)

Alejandro Novillo Astrada (8/USA)

Tito Gaudenzi (3/CH)

 

Engel & Völkers (12):

Kutlay Yaprak (1/TUR)

Agustin Kronhaus (4/ARG)

Adrian Laplacette Jr. (7/ARG)

 

Cîroc Vodka (12):

Sebastian Schneberger (2/GER),

Aki van Andel (3/NED)

Valentin Novillo Astrada (7/ARG)

 

Bernd Gruber (10):

Eduardo Greghi (0/BRA)

Grant Ganzi (3/USA)

Pierre Henri Ngoumou (7/FR)

 

Corum (10):

Eckhardt Juls (0/GER)

Patrick Maleitzke (4/GER)

Juan Ruiz-Guiñazú (6/ARG)

 

Maserati (10):

Marc Aberle (1/GER)

Caspar Crasemann (4/GER)

Thomas Winter (5/GER)

 

Commentator: Jan-Erik Franck

Umpire: Mark Holmes

 

Fotografie: Snow Polo World Cup Kitzbühel

Das Foto kann kostenfrei für redaktionelle Zwecke unter Angabe des Photocredits verwendet werden.

Medienvertreter finden eine Auswahl freigegebener Bilder auf www.kitzbuehelpolo.com/media

http://bit.ly/PressKitzPolo19

Sollten Sie Fotos in hoher Auflösung benötigen, kontaktieren Sie bitte kitz@polotimes.co.uk

Für Akkreditierung bitte kontaktieren sie das Accreditation Office:

Christina Schockemöhle, schockemoehle@sasse-schockemoehle.com Tel + 49 – 171 – 208 5522

Für weitere Informationen und zur Unterstützung Ihrer journalistischen Arbeit vor Ort

auf dem Turnier stehen zur Verfügung:

Englischsprachig: Jen Liggins, Call + 44 -7817 – 254 879

Deutschsprachig: Stefanie Stüting, Call + 49 – 171 -788 2264