Der Jazz-Pop Singer-Songwriter wird neben Georgina Chapman, Keren Craig und Nacho Figueras zum Botschafter der ultimativen Luxushotelmarke.

Gäste können sich auf Konzerte in den St. Regis Hotels in Dubai, Macao, Osaka, Singapur und Washington D.C. freuen
St. Regis Hotels & Resorts, die Luxusmarke von Starwood Hotels & Resorts, stellt den Jazz-Pop-Musiker Jamie Cullum als neuesten St. Regis Connoisseur vor. Als Markenbotschafter wird der preisgekrönte Singer-Songwriter die beliebte Musikreihe Jazz Legends at St. Regis weiterführen, die in diesem Jahr bereits zahlreiche exklusive, stimmungsvolle Jazzkonzerte in New York, Washington D.C., Istanbul, San Francisco, Mexico City und Bangkok stattfinden ließ. Ab Januar 2016 ist in den öffentlichen Bereichen der St. Regis Hotels und Resorts auf der ganzen Welt Jazz-Musik zu hören, die von Jamie Cullum ausgewählt wurde. Der beliebte Musiker stellte außerdem seine Lieblingssongs zu einer wundervollen Playlist zusammen, die diesen Monat noch unter www.stregis.com/jazz erhältlich sein wird.

„Ob als Songwriter oder Sänger – Jamie Cullum erweist Jazz-Legenden seine Ehre und verleiht der Musik gleichzeitig eine moderne Note; dadurch schafft er es dieses Genre einer neuen Generation zugänglich zu machen. Dieser spielerische Geist ist das, was wir in jedem St. Regis weltweit einfangen wollen – traditionelle Eleganz vereint mit modernem Luxus“, sagt Jim Petrus, Global Brand Leader, St. Regis Hotels & Resorts. „Jazz ist ein immanenter Teil des Erbes von St. Regis und wir freuen uns auf die weltweiten Konzerte mit der Jazz-Legende unserer heutigen Zeit: unserem neuen St. Regis Connoisseur Jamie Cullum.“

„Jazz ist fest in unserer Kultur verankert und hat sich in unserer Geschichte stetig weiterentwickelt: Traditionen zu respektieren, aber auch neu zu interpretieren ist wichtig“, sagt Jamie Cullum. „Ich fühle mich sehr geehrt mit St. Regis zusammenzuarbeiten und den Soundtrack für die Marke zusammenstellen zu dürfen. Damit trete ich in die Fußstapfen von ein einigen der besten Musiker aller Zeiten, die im ersten St. Regis an der 55. Straße in New York auftraten.“

Während der Jazz-Ära traten im Rooftop Ballroom im legendären St. Regis Hotel in New York die berühmtesten Jazzmusiker auf. Darunter Legenden wie Count Basie, Duke Ellington und Buddy Rich. Dieses reiche musikalische Erbe macht Jazz auch heute zum Soundtrack der Marke St. Regis.

Die Zusammenarbeit zwischen St. Regis und Jamie Cullum, dessen Musik weltweite Anerkennung genießt und ihn zum erfolgreichsten, britischen Jazz-Künstler der Geschichte machte, begann 2014. Der Musiker wählte das St. Regis New York, um bei einem exklusiven Konzert sein Album Interlude vorzustellen. Cullum trat unter anderem bei der Eröffnungsfeier des St. Regis Istanbul und beim Eröffnungskonzert der Musikreihe Jazz Legends at St. Regis im St. Regis Washington, D.C. im vergangenen April auf. Jamie Cullum ist begeistert von der Hotelmarke St. Regis und nennt die Hotels sein zweites Zuhause, wenn er auf Reisen ist und weltweit Konzerte gibt.

St. Regis hat besondere Markenbotschafter ausgewählt, die das Engagement der Marke für Exzellenz und die Leidenschaft für seine Gäste teilen und die eine echte Verbindung zum Erbe von St. Regis haben. Zusammen mit Georgina Chapman sowie Keren Craig vom Modelabel Marchesa, dem gefeierten Polospieler Nacho Figueras – und jetzt Jamie Cullum – fördert diese Elitegruppe von Botschaftern St. Regis Vorreiterrolle in den Bereichen Kunst, Design, Philanthropie und Sport – alles Leidenschaften der St. Regis Gäste auf der ganzen Welt.

Der in England geborene Musiker Jamie Cullum entdeckte seine Liebe zum Jazz als Teenager durch Künstler wie Herbie Hancock und Miles Davis. Nach seinem Englisch- und Film-Studium am College, machte er aus seiner Leidenschaft für Musik eine Karriere als Sänger und Pianist. Er schlug sich seinen eigenen Weg in die Musikindustrie dank seines Talentes Genres wie Jazz, Pop und Rock zu einem einzigartigen Sound zu verbinden. Seine besondere Musik mündete in mehrfachen Platinauszeichnungen sowie weltweiten Preisen und Nominierungen.

St. Regis Hotels & Resorts
St. Regis steht für eine perfekte Kombination aus zeitloser Eleganz, moderner Noblesse sowie herausragendem Service und setzt damit höchste Standards in der internationalen Hotellerie. Nach dem Vorbild des ersten, legendären Hotels unter St. Regis Flagge, das Colonel John Jacob Astor 1904 in New York in Midtown Manhattan errichtete, begeistern 35 Hotels und Resorts anspruchsvolle Geschäfts- und Urlaubsreisende in den besten Lagen der gefragtesten Metropolen und begehrtesten Feriendestinationen. Mit gediegener Gastlichkeit und erstklassigem, maßgeschneidertem Service durch den legendären St. Regis-Butlerservice sprechen die Hotels und Resorts alle Sinne der Gäste an. Detailverliebte, atemberaubende Architektur sowie erlesenes Mobiliar betonen die Einzigartigkeit jedes Hotels – von Bal Harbour bis Bangkok und Saadiyat Island bis Shenzhen. Dabei spiegelt jedes der herausragenden Häuser den unverwechselbaren Charakter seines Standortes wider. Tradition und Anspruch der St. Regis Hotels und Resorts finden mit Neueröffnungen auf der ganzen Welt ihre Fortsetzung und sprechen eine neue Generation von Luxusreisenden an. Bis 2020 soll das Portfolio 50 Hotels umfassen. Wie alle Marken von Starwood Hotels & Resorts nehmen auch die St. Regis Hotels am renommierten Bonusprogramm Starwood Preferred Guest teil.

Weitere Informationen unter www.stregis.com, www.stregis.com/residences, www.stregis.com/familytraditions sowie auf Facebook, Instagram, Pinterest, Twitter und YouTube.

Starwood Hotels & Resorts
Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc. ist mit über 1.270 Hotels in rund 100 Ländern und mehr als 180.000 Mitarbeitern in eigenen Hotels und Management-Betrieben eine der führenden Hotelgesellschaften der Welt. Starwood ist Eigentümer, Betreiber und Franchisegeber von Hotels, Resorts und Residenzen der international bekannten Marken St. Regis, The Luxury Collection, W, Westin, Le Méridien, Sheraton, Tribute Portfolio, Four Points by Sheraton, Aloft, Element und der kürzlich eingeführten ausgebauten Partnerschaft mit Design Hotels. Das Kundenbindungsprogramm Starwood Preferred Guest (SPG) zählt zu den führenden Bonussystemen der Hotellerie. Mitglieder sammeln Punkte und können diese unter anderem gegen kostenfreie Übernachtungen, Zimmer-Upgrades und Flugtickets bei zahlreichen Airlines eintauschen – ganz ohne Sperrzeiten.
www.starwoodhotels.com.

Stay connected @starwoodbuzz auf Twitter und Instagram sowie facebook.com/Starwood.