14 Teams kämpfen vom 23. Juni bis 19. Juli 2015 im Cowdray Park Polo Club um einen der begehrtesten Titel im Polosport: den Jaeger-LeCoultre Gold Cup um die British Open Polo Championship. Das High Goal Turnier wurde 1956 erstmals ausgespielt und ist längst Treffpunkt der internationalen Poloelite. Dieses Jahr gehen mit Adolfo Cambiaso, Juan Martin Nero, Gonzalito Pieres, Facundo Pieres, Pablo MacDonough und David Stirling allein sechs 10-Goaler an den Start. Hartumkämpfte Matches und knappe Entscheidungen sind da garantiert.

Auch die Vorjahressieger – Rashid Albwardys Team Dubai mit dem Nr. 1 Polospieler Adolfo Cambiaso– sind wieder mit dabei und werden sicher alles daran setzen, ihren Titel zu verteidigen. Für Dubai war es 2014 bereits der vierte Sieg beim Gold Cup.

Nach ihrem beeindruckenden Debüt im vergangenen Jahr – bei ihrer ersten Teilnahme erreichte das Team King Power von Aiyawatt „Top“ Srivaddhanaprabha (0) gleich das Finale – kehrt Top dieses Jahr mit dem Team King Power Foxes und doppelter Pieres-Unterstützung zurück. Im zweiten King Power Team geht sein Bruder Apichet „Tal“ Srivaddhanaprabha an den Start.

Das Team Line-up beinhaltet aber nicht nur alte Bekannte, sondern auch drei neue Teilnehmer: Team La Indiana von Michael Bickford, Team RH Polo von Ben Soleimani und Team VPS Healthcare Sifani von Dr Hilali Noordeen.

Chris Bethell, Polo Manager im Cowdray Park: „Wir freuen uns sehr, dass 14 Teams beim Jaeger-LeCoultre Gold Cup dabei sind. Das zeigt einmal mehr das Kaliber der British Open Polo Championship innerhalb der Polowelt. Die Teams spielen in drei Gruppen und absolvieren je vier Spiele. Die besten acht Mannschaften – ermittelt durch Punkte und Tordifferenz – kommen ins Viertelfinale und spielen von da an im K.o.-System um den Sieg bei den British Open.“

Erstmals hat dieses Jahr die Schweizer Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre das Titelsponsoring des Gold Cups übernommen. Zahra Kassim-Lakha, Director UK Market and Global Strategy of Jaeger-LeCoultre: „Wir freuen uns sehr, das Titelsponsoring dieses Weltklasse-Turniers übernommen zu haben. Mit dem Jaeger-LeCoultre Gold Cup um die British Open Polo Championship führt Jaeger-LeCoultre sein langjähriges Engagement im Polosport fort, das 1931 mit der eigens für Polospieler entwickelten Uhr „Reverso“ seinen Anfang genommen hat.“

Der Jaeger-LeCoultre Gold Cup 2015 startet am Dienstag, 23. Juni, mit dem Match um die Carlos Gracida Memorial Trophy. Die Viertelfinale finden am 11. und 12. Juli statt, das Finale wird am Sonntag, 19. Juli, ausgespielt.

Die Teams:
GRUPPE A
Apes Hill (+22)
Mark Tomlinson (+6)
Ralph Richardson (+1)
Eduardo Novillo Astrada (+9)
Tom Morley (+6)

King Power Foxes (+22)
Aiyawatt ‘Top’ Srivaddhanaprabha (+1)
Hugo Lewis (+1)
Gonzalito Pieres (+10)
Facundo Pieres (+10)

Zacara (+22)
Juan Martin Nero (+10)
Lyndon Lea (+1)
Rodrigo Andrade (+9)
Jack Hyde (+2)

El Remanso (+22)
George Hanbury (+3)
Charlie Hanbury (+4)
David Stirling (+10)
Ollie Cudmore (+5)

GRUPPE B
La Indiana (+22)
Michael Bickford (+1)
James Beim (+7)
John Paul Clarkin (+8)
James Harper (+6)

Salkeld (+22)
Nick Clarke (+1)
Juan Zavaleta (+7)
Joaquin Pittaluga (+7)
Luke Tomlinson (+7)

VPS Healthcare Sifani (+22)
Hilali Noordeen (0)
Max Charlton (+7)
Agustin Merlos (+9)
Malcolm Borwick (+6)

Talandracas (+22)
Edouard Carmignac (0)
Polito Pieres (+9)
Guillermo Caset (+9)
Zac Hagedoorn (+4)

GRUPPE C
HB Polo (+20)
Ludovic Pailloncy (+1)
Cristian Laprida (+8)
Ignacio Toccalino (+8)
Sebastien Pailloncy (+3)

King Power (+22)
Tal Srivaddhanaprabha (0)
Alejandro Muzzio (+7)
Marcos Di Paola (+8)
Guillermo Willington (+7)

Dubai (+22)
Rashid Albwardy (+2)
Martin Valent (+4)
Alejo Taranco (+6)
Adolfo Cambiaso (+10)

RH Polo (+21)
Ben Soleimani (0)
Francisco Elizalde (+7)
Nico Pieres (+9)
Santiago Von Wernich (+5)

UAE (+22)
Jose Ramon Araya (0)
Santiago Stirling (+4)
Lucas Monteverde (+8)
Pablo MacDonough (+10)

Thai Polo (+22)
Harald Link (0)
Matias Torres Zavaleta (+7)
Nic Roldan (+8)
Tomas Garcia del Rio (+7)