Ein fantastisches italienisches Team triumphierte im Finale der III. FIP Ladies European Polo Championship im Polo Club La Mimosa (Italien). Die Italienerinnen besiegten England mit 6,5 zu 6.

Das Spiel um Platz 3 zwischen Deutschland und Irland musste wegen der schlechten Bedingungen nach starkem Regen abgesagt werden. Das Ergebnis wurde im Penalty Shooting ermittelt: Irland schlug Deutschland mit 5:3.

2017 wurde die I. FIP Ladies European Polo Championship in Chantilly (Frankreich) ausgetragen und von Italien gewonnen. Deutschland erreichte den 3. Platz.

Bei der II. FIP Ladies European Polo Championship 2018 in Villa a Sesta (Italien) gewann Deutschland Gold vor Italien. Italien ist das einzige Team, das an allen drei Endspielen teilgenommen hat und zweimal den Titel gewonnen hat.

Für Italien war der September 2021 ein erfolgreicher Monat: nach dem Sieg der italienischen Herrenmannschaft bei den Europameisterschaften in Sotogrande, Spanien, folgte nur eine Woche später die zweite Goldmedaille für das italienische Damenteam.


©FIP Polo / La Mimosa Polo Club

 

Die Ergebnisse:

Mittwoch: 22. September 2021
Italien – Deutschland 6.5-6
Irland – England 7.5-3

Donnerstag, 23. September 2021
England – Italien 6-5.5
Deutschland – Irland 6-5.5

Samstag, 25. September 2021
Italien – Irland 5-4
England – Deutschland 4-2

Sonntag, 26. September 2021
Finale: Italien– England 6.5-6
Final 3. Platz: Irland – Deutschland 5-3 (Penalty Shooting)