Hong Kong macht Appetit: Vom 22. bis 25. Oktober 2015 findet das international anerkannte Hong Kong Wine & Dine Festival statt. Mehr als 300 Aussteller präsentieren dabei Speisen und Weine aus aller Welt. Deutschland ist mit einem eigenen Pavillon und deutschen Weinen vertreten. Das Festival bietet nicht nur internationale Spezialitäten unter freiem Himmel, sondern neben Live-Musik und Darbietungen auch einen faszinierenden Blick auf den weltbekannten Victoria Harbour.

Die Auszeichnung „Kulinarische Hauptstadt Asiens“ trägt Hongkong nach Meinung von Meisterköchen zu Recht. Gutes Essen und Trinken spielen hier eine große Rolle. Nicht überraschend, dass Hong Kong diesem Thema einen gesamten Monat widmet. Startpunkt für den Wine and Dine Month vom 22. Oktober bis 30. November 2015 ist das Hong Kong Wine & Dine Festival.

Im Rahmen des viertägigen Gourmetfestivals kommen Besucher und Einheimische gleichermaßen auf den Geschmack der Megametropole. Die insgesamt 341 Stände präsentieren kulinarische Spezialitäten und Spitzenweine aus aller Welt. Deutschland ist mit einem eigenen Pavillon und fünf Anbietern vertreten, die deutsche Weine zur Verköstigung anbieten.

Der Eintritt zum Festival kostet rund drei Euro, ein Weinpass für umgerechnet 20 Euro berechtigt auch zum Probieren der Premiumweine. Auf sog. Gourmet-Pfaden genießen die Besucher Spezialgerichte der Chefköche aus Hong Kongs führenden Hotels und Restaurants. Begleitet wird das Gourmetfestival unter freiem Himmel mit Live-Musik – alles vor der einzigartigen Kulisse des weltbekannten Victoria Harbour.

Hong Kong Wine & Dine Festival (22. bis 25. Oktober 2015)
Hong Kong Wine & Dine Month (22. Oktober bis 30. November 2015)
Weitere Informationen unter www.discoverhongkong.com/de