La Serreta ist wahrscheinlich eines der ältesten Jagdschlösser Spaniens. Nordwestlich von Madrid, in der Provinz Segovia gelegen, ist es von der spanischen Hauptstadt in nur 80 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Das Schloss wurde im Jahr 1469 erneuert und zu einem Palast umgebaut. Es diente zunächst als Jagdschloss für den Grafen von Alburquerque, Don Beltran de la Cueva. Seit über 500 Jahren wird das Anwesen als Jagdrevier auf Hoch- und Niederwild sowie als Refugium für adlige und königliche Gäste genutzt.

Zum Anwesen gehören der historische „Palast von La Serreta“ mit einem Wohnbereich von 1.039 Quadratmetern und insgesamt acht Schlafzimmern (alle mit Bad), ein Gästehaus mit einer Größe von 280 Quadratmetern und fünf Schlafzimmern (alle mit Bad) sowie im Garten die San Antonio Kapelle aus dem 15. Jahrhundert. Das Anwesen wurde von seinem jetzigen Besitzer mit äußerster Sorgfalt und mit größter Rücksicht auf die historischen Strukturen und Elemente renoviert. Das Haupthaus und das Gästehaus bieten seinen Bewohnern jeden Komfort eines modernen Wohnhauses.

La Serreta bietet auf 600 Hektar eingezäuntem Land absolute Privatheit und ein unvergleichliches Naturerlebnis. Der La Serreta umgebende und unter Naturschutz stehende Staatsforst mit einer Größe von rund 37.000 Hektar macht das Anwesen einzigartig in Europa.

Auf dem Gelände werden derzeit etwa 100 American Quarter Horses gehalten. Die Pferde stammen überwiegend aus eigener Zucht und werden hier ausgebildet und anschließend verkauft. Darüber hinaus werden in La Serreta Poloponies gezüchtet und in den Wintermonaten hier eingestellt.

Preis: 19.000.000 EUR

Kontakt:
Das historische Jagdschloss La Serreta wird von Engel & Völkers vermarktet. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Christoph von Schenck, Engel & Völkers, Geschäftsbereich Schlösser & Herrenhäuser, HMM Heritage Media & Marketing GmbH Kooperationspartner der Engel & Völkers Residential GmbH
christoph.vonschenck@engelvoelkers.com oder +49-40-411257257, E&V ID W-01HP77

Bildergalerie:


Lage:

Weitere Informationen zur Immobilie finden Sie ebenfalls auf der → Engel & Völkers Homepage
Engel & Voelkers Logo