Nach zwei Wochenenden voll spannender Polo Matches sind gestern die Hamburger Clubmeisterschaften 2015 im Hamburger Polo Club um den Wanderpokal der Deutschen Poloclubs zu Ende gegangen. Das Team des Polo Club Berlin Brandenburg mit Mani Boni (0), Christian Jarck (0), Tuky Caivano (+3) und Max Bosch (+3)
blieb in allen Spielen das gesamte Turnier ungeschlagen und konnte sich auch im gestrigen Finale gegen Marc Aberle (-1), Nico Wollenberg (+1), Tim Ward (+4) und Victor Beckers (+1) vom Team Hamburger Pologestüt 2 knapp mit 7:6,5 behaupten.

Im Spiel um Platz drei siegte das Team vom Polo Club Mühlen, für das Patrick Maleitzke (+3), Sergio Magrini (+3) sowie Estelle (0) und ihr Vater Yves Wagner (0) an den Start gingen. Das Quartett sicherte sich mit einem Endergebnis von 9:8,5 gegen das Team Norddeutscher Polo Club, für das Daniel Crasemann (0) mit seiner Tochter Valerie (-2) sowie seinen Söhnen Caspar (+3) und Caesar (+2) spielte, den letzten Platz auf dem Siegertreppchen.

Oliver Winter, Präsident des Deutschen Polo Verband (DPV), spielte für Team des Hamburger Polo Club: „Das Familien-Poloturnier war eins der spannendsten Turniere, die ich je mitgemacht bzw. gesehen habe. Fast alle Spiele wurden erst in letzter Sekunde entschieden oder mussten noch in die Verlängerung gehen. Schnelles, schönes Polo bei bestem Wetter und tollen Feldbedingungen haben auch die Zuschauer ins Schwärmen gebracht. Es wurde zum Familienevent mit Party-Stimmung, die am Samstag Abend mit dem Polo Asado sogar erst bei Sonnenaufgang zu Ende ging. Daran waren maßgeblich auch die Hockey Damen vom HPC mit ‚Schuld‘, die ihren Aufstieg mitgefeiert haben. Nico Wollenberg ist im Finale etwas unglücklich vom Pferd gefallen und musste zur Kontrolle ins Krankenhaus. Glücklicherweise kam er mit einer Prellung und Gehirnerschütterung relativ glimpflich davon. Nici Sandweg spielte als Ersatz mit tollen Einlagen und super Spielzügen. Wir wünschen Nico eine schnelle und gute Besserung!“

Die Ergebnisse:
Freitag, 29. Mai 2015

Polo Club Berlin Brandenburg gegen Hamburger Pologestüt 1 – 10:6,5
Norddeutscher Polo Club gegen Hamburger Polo Club – 9,5:8
Düsseldorfer Reit- & Polo Club gegen Polo Club Mühlen – 7,5:8

Samstag, 30. Mai 2015
Hamburger Pologestüt 3 gegen Polo Club Mühlen – 4,5:7
Polo Club Berlin Brandenburg gegen Hamburger Polo Club – 8:3,5
Düsseldorfer Reit- & Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 2 – 8:7

Sonntag, 31. Mai 2015
Düsseldorfer Reit- & Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 3 – 4:7
Polo Club Mühlen gegen Hamburger Pologestüt 2 – 6:8,5
Norddeutscher Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 1 – 8,5:8

Freitag, 5. Juni 2015
Hamburger Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 1 – 6:4
Polo Club Berlin Brandenburg gegen Norddeutscher Polo Club – 6:5,5
Hamburger Pologestüt 3 gegen Hamburger Pologestüt 2 – 5:6

Samstag, 6. Juni 2015
Hamburger Pologestüt 1 gegen Hamburger Pologestüt 3 – 6:5
Hamburger Polo Club gegen Düsseldorfer Reit- & Polo Club – 9:4
Norddeutscher Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 2 – 5,5:6
Polo Club Mühlen gegen Polo Club Berlin Brandenburg – 3:6

Sonntag, 7. Juni 2015
Düsseldorfer Reit- & Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 3 – 6:5
Hamburger Polo Club gegen Hamburger Pologestüt 1 – 6:5
Norddeutscher Polo Club gegen Polo Club Mühlen – 8,5:9
Hamburger Pologestüt 2 gegen Polo Club Berlin Brandenburg – 6,5:7

Die Platzierungen:
1. Polo Club Berlin Brandenburg (+6)
Mani Boni (0)
Christian Jarck (0)
Tuky Caivano (+3)
Max Bosch (+3)

2. Hamburger Polo Gestüt 2 (+5)
Marc Aberle (-1)
Nico Wollenberg (+1)
Tim Ward (+4)
Victor Beckers (+1)

3. Polo Club Mühlen (+6)
Estelle Wagner (0)
Yves Wagner (0)
Patrick Maleitzke (+3)
Sergio Magrini (+3)

4. Norddeutscher Polo Club (+3)
Daniel Crasemann (0)
Valerie Crasemann (-2)
Caspar Crasemann (+3)
Caesar Crasemann (+2)

5. Hamburger Polo Club (+4)
Frank Kirschke (-2)
Peter Kienast (+1)
Niffy Winter (+3)
Nolly Winter (+2)

6. Hamburger Pologestüt 1 (+5)
Mathias Grau (0)
Christian Grimme (0)
Thomas Winter (+4)
Christian Badenhop (+1)

7. Düsseldorfer Reit- & Polo Club (+5)
Prof. Dr. Wolfram Trudo Knoefel (-1)
Susi Rosenkranz (0)
Heinrich Dumrath (+3)
Agustín Kronhaus (+3)

8. Hamburger Polo Gestüt 3 (+5)
Clarissa Marggraf (-1)
Tahnee Schröder (0)
Federico Heinemann (+2)
Santiago Novillo Astrada (+4)

Galerie: