René Kleinlugtenbelt (+1) und Patrick Maleitzke (+4) vom Team Dohrmann Fashion / Lantz Fenster & Türen sind die Sieger der German Beach Polo Championship 2015, die am vergangenen Wochenende bereits zum sechsten Mal auf Rügen ausgetragen wurde. Auf Platz 2 landeten Andre Wesemann (0) und Thomas Winter (+5) vom Team Hotel Bernstein / Rügen Domizile. Den dritten Rang erkämpften sich Jeanette Diekmann (0) und Eziquel Gallardo (+4) vom Team BMW Autohaus Eggert / Juwelier Lorenz / Jaeger-LeCoultre. Insgesamt gingen acht Mannschaften an den Start.

Die Poloarena wird jedes Jahr direkt an der Selliner Seebrücke aufgebaut, die eine traumhafte Kulisse für die sandigen Chukker bildet. Auch dieses Jahr startete das Turnier wieder mit einer Poloparade der Spieler und Pferde durch den Ort. Ab Freitag ging es dann am Ostseestrand in den Matches zur Sache. Glücklicherweise spielte das Wetter mit – die Sonne strahlte vom Himmel – und zahlreiche Zuschauer genossen die hartumkämpften Spiele.

Thomas Strunck vom Veranstalter Baltic Polo Events: „Bestes Wetter, spannende Chukker, 8 spitzen Polo Teams, 64 Polo Pferde, ca. 18.000 Besucher an drei Tagen und ein zünftiges Oktoberfest sind nur ein paar Schlagwörter. Es war wirklich fantastisch.“

Die Platzierungen:
GRUPPE A
1. Dohrmann Fashion / Lantz Fenster & Türen (+5)

René Kleinlugtenbelt (+1)
Patrick Maleitzke (+4)

2. Hotel Bernstein / Rügen Domizile (+5)
André Wegemann (0)
Thomas Winter (+5)

3. BMW Autohaus Eggert / Juwelier Lorenz / Jaeger-LeCoultre (+4)
Jeanette Diekmann (0)
Eziquel Gallardo (+4)

4. Baltic Bau / Kühne Pool Wellness (+3)
Isabel Sobetzki (0)
Lukas Sdrenka (+3)

GRUPPE B „Runners up Cup“
1. Gothaer Versicherung (+6)

Estelle Wagner (+1)
Federico Rooney (+5)

2. Sebago Shop Sellin / Prora Solitaire (+3)
Aziza Ghane (0)
Comanche Gallardo (+3)

3. SGB Sicherheitsgruppe AG / Ostseebad Sellin (+2)
Nina Bockholdt/ Florian Beckard (0)
Dominik Velazquez (+2)

4. First Sellin / Innova Home / Von Poll Immobilien (+4)
Dr. Dele Niederhammer (+1)
Ricky Cooper (+3)

Galerie: