von Sandra Funk aus Berlin

Vor drei Jahren startete der Polo Club Berlin Brandenburg e.V. mit der Idee, Polo spielende Freunde aus der ganzen Welt zu einem Party-Wochenende und Freundschaftsturnier nach Berlin einzuladen. Seither folgen Gäste von fern und nah der Einladung zu dem sehr gemischten und lockeren Turnier in die Hauptstadt. Auch dieses Jahr kamen wieder Spieler aus Dubai, New York, Spanien, Frankreich, England, Italien etc., um gemeinsam um den großen “Polo For Friends Cup 2015” zu streiten.

Die Plätze im Polo Club Berlin Brandenburg können bei jeder Witterung bespielt werden, was dieses Wochenende des Öfteren unter Beweis gestellt werden musste. Obwohl das Wetter teilweise nicht immer ideale Bedingungen bot, wurden trotz kleinerer Regenschauer alle Spiele durchgeführt, die Spieler zeigten größtes Engagement und kämpften sich auch durch verregnete Chukker.

Größte Hochachtung an Clarissa Markgraf vom Team Buoni, welche am Freitag durch ihr Golden Goal im fünften Chukker ihre Mannschaft zum ersten Sieg gegen das Team Lorenz führen konnte und sich letztendlich auch ins Finale kämpfte. Nicht zu vergessen die exzellente Leistung der beiden jüngsten Spieler Max Zimmermann (CH) und Aitana Wegener (D). Wir freuen uns, dass sie dabei waren und sind sicher, dass wir noch viel von ihnen und ihren Geschwistern Philipp Zimmermann und Tavita Wegener auf deutschen Poloplätzen sehen werden.

Moritz Gädeke, auch Mitveranstalter des High Goal Turniers auf dem ehemals olympischen Polofeld Maifeld im August in Berlin, führte am Sonntag verdient sein Team RIVA mit 8:3,5 zum Sieg gegen das Team BUONI.

Den Organisatoren Franziska Altenrath und Emanuele Boni ist wieder ein schönes und entspanntes Polo Wochenende in ländlicher und familiärer Atmosphäre gelungen.

Platzierungen und Teams:
1. Platz Team RIVA (+2)
Maya Benteler (-1)
Christian Staubach (0)
Tariq Dag Khan (0)
Moritz Gädeke (+3)

2. Platz Team BUONI (0)
Clarissa Marggraf (-2)
Edouard Guerrand Hermes (0)
Mehdi Nayebi (0)
Jorge Barroso (+2)

3. Platz Team Bomberg (-1)
Joaquin Castellvi (-1)
Davor Luksic (0)
Manuel Maximino (0)
Emanuele Boni (0)

Team de Rucci (+1)
Abhimanyu Singh (-1)
Francis Btesh (-1)
Uwe Zimmerman (+1)
Federico Heinemann (+2)

Team LOUDR (-1)
Jeanette Diekmann (-1)
Daniel Tümpel (0)
Thomas Strunck (0)
Maike Hölty (0)

Team Lorenz (-2)
Aitana Wegner (-2)
Isabel Sobetzki (-1)
Christian Jarck (0)
Mark Pantenburg (+1)

Team Polo & Style (-1)
Tavita Wegner / Maxi Zimmerman (-2)
Torsten Geithner / Michael Böhrenz (-2)
Philpp Zimmerman (0)
Tuky Caivano (+3)