Mit dem Abschlussturnier „Final Chukka“ hat die Polo Anlage 1889 im Havelland am vergangenen Wochenende die diesjährige Turniersaison auf dem Rasen beendet. Drei Teams (das vierte hatte leider einen Tag vorher abgesagt) reisten aus München, Nürnberg, Berlin und Düsseldorf / Willich mit ca. 55 Polo Pferden an und zeigten schnelle Chukker, viel Spaß und gute Laune in diesem Low Goal Turnier.

Sieger wurde das Team POLO +10 / Crazy Friesack mit Friederike Lauenburg (-2), Jeanette Diekmann (-1), Aziza Ghane (-2) und Juan Correa (+2). Platz 2 erkämpften sich Johan Gallardo (-2), Dr. Manuel Harrer (-2), Thomas Strunck (0) und Dr. Dele Iversen (0) vom Team Baltic Polo Events. Der dritte Rang ging an Thorsten Geitner (-2), Thomas Liebke (-2), Isabelle Sobetzki (-1) und Bernhard Niederhammer (0) vom Team Polo Anlage 1889 / Polo & Style.

Auch im Winter wird auf der Polo Anlage 1889 gespielt, dann in der Halle.

Die Platzierungen:
1. POLO +10 / Crazy Friesack (-3)
Friederike Lauenburg (-2)
Jeanette Diekmann (-1)
Aziza Ghane (-2)
Juan Correa (+2)

2. Baltic Polo Events (-2)
Johan Gallardo (-2)
Dr. Manuel Harrer (-2)
Thomas Strunck (0)
Dr. Dele Iversen (0)

3. Polo Anlage 1889 / Polo & Style (-5)
Thorsten Geitner (-2)
Thomas Liebke (-2)
Isabelle Sobetzki (-1)
Bernhard Niederhammer (0)

Galerie: