Die beiden Schwestern Naomi und Tahnee Schröder (beide hdc 0) sowie Gastón Maíquez (+6) vom Team La Martina sind die Sieger des siebten Engel & Völkers Polo Cup, der am vergangenen Wochenende auf Mallorca ausgetragen wurde. Mit 9:5 setzten sich die Drei im Finale gegen Valerie (0) und Caesar Crasemann (+2) sowie Heinrich Dumrath (+3) vom Team Bentley durch und sicherten sich die Trophäe.

Insgesamt acht Teams à drei Spieler gingen auf Christian Völkers’ Finca „Son Coll“ an den Start und kämpften vor traumhafter Kulisse mit Blick auf die Weinberge und das Mittelmeer um den Sieg. Auch Gastgeber Christian Völkers stieg selbst in den Sattel und spielte für das Team Engel & Völkers. Sein Teamkollege Christopher Kirsch (+3) stürzte in der Endrunde und fiel verletzungsbedingt aus.

Bereits zum siebten Mal lud Christian Völkers am 31. Juli und 1. August zum Engel & Völkers Polo Cup auf seine Finca. Insgesamt waren mehr als 500 Mitarbeiter aus dem weltweiten Engel & Völkers Netzwerk und internationale Gäste gekommen. Der Einladung von Christian Völkers folgten unter anderem Prominente aus Medien, Kultur, Wirtschaft und Sport wie Heino Ferch mit seiner Frau Marie-Jeanette, Carl Erbprinz zu Oettingen-Wallerstein mit Ehefrau Anna und ihrer Tochter Yoanna, Hieronymus Graf Wolff Metternich mit Ehefrau Marynic, Oliver von Boch mit Ehefrau Dina, Cristina Macaya, Simoneta Gómez-Acebo (Cousine von König Felipe VI.) und Diandra Douglas. „Es freut mich, dass ich meine große Leidenschaft, den Polosport, mit Freunden und Weggefährten aus aller Welt teilen kann und dass der Polo Cup auch außerhalb der Szene immer mehr an Ansehen gewinnt“, sagt Christian Völkers, Firmengründer und Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG.

Mitarbeiter verfolgten am Freitag das Turnier dem Dresscode entsprechend ganz in Weiß und feierten anschließend im Garten der Finca bei einem argentinischen Asado. Für die privaten Gäste fand am Samstag nach dem Finalspiel eine exklusive Dinner-Party auf dem Anwesen statt. SHA Wellness Hotel sponserte das Abendessen mit Produkten von der eigenen Farm.

Die historische Finca von Christian Völkers liegt direkt an der malerischen Serra de Tramuntana. Das 15 Hektar große Anwesen erstreckt sich über mehrere Terrassen bis ans Meer. Mit viel Liebe zum Detail hat der Hamburger Unternehmer die mehr als 500 Jahre alte Finca „Son Coll“ restauriert, um den ursprünglichen Charakter des Bauwerks zu erhalten. Seit fast 20 Jahren baut er auf seinem traditionellen Anwesen Wein an.

Die Teams:
La Martina (+6)
Naomi Schröder (0)
Tahnee Schröder (0)
Gastón Maíquez (+6)

Bentley (+5)
Valerie Crasemann (0)
Caesar Crasemann (+2)
Heinrich Dumrath (+3)

MS Europa 2 (+6)
Daniel Crasemann (0)
Heino Ferch / Marie-Jeanette Ferch (0)
Adrian Laplacette (+6)

1724 Tonic Water (+6)
Carl-Eugen Oettingen-Wallerstein (+1)
Diego Leal (+1)
Tim Ward (+4)

SHA Wellness (+6)
Fabien Pictet (0)
Sacha Pictet (+1)
Justo Saavedra (+5)

St. Regis (+6)
Yoanna Otto / Christian P. Völkers (0)
Emmanuel Benitis (+1)
Santos Anca (+5)

Relojeria Alemana (+6)
Piero Dillier (0)
Paul Netzsch (0)
Lucas Labat (+6)

Engel & Völkers (+5)
Christian Völkers (0)
Lukas Sdrenka (+2)
Christopher Kirsch (+3)

Galerie: