MIT IHRER BEWÄHRTEN, MINIMALISTISCHEN FORM UND DER KLAREN LINIENFÜHRUNG AVANCIERT DIE NEUE DOPPEL-C TASCHE ZU EINEM STÄNDIGEN BEGLEITER, AN DEM MAN LANGE SEINE FREUDE HAT.

Eine Tasche im Stil einer „Grande Maison“, deren Schmuckschließe mit doppelten Cartier Initialen zum dekorativen Mittelpunkt wird: ein Logo aus Metall, mit einer farbigen Lackierung dezent veredelt.

 

C WIE CARTIER. DIE DOPPELTEN INITIALEN STEHEN FÜR EINE PARISER JUWELIERFAMILIE, DEREN NAME BEREITS ANFANG DES 20. JAHRHUNDERTS WEIT ÜBER DIE GRENZEN FRANKREICHS HINAUS BEKANNT WURDE. 1847 GEGRÜNDET, GEHÖRTE DIE FRANZÖSISCHE SCHMUCK- UND UHRENMARKE UNTER LOUIS CARTIER UND SEINEN DREI SÖHNEN BALD ZU DEN WELTWEIT FÜHRENDEN JUWELIEREN.

Ein C im C, zwei stilisierte Buchstaben als Symbol einer außergewöhnlichen Tradition. Sie erinnern an ein Siegel aus rotem Wachs, mit dem der Juwelier einst seine Schmucklieferungen zu verschließen pflegte. Heute sind die Initialen der dekorative Eyecatcher jeder Doppel-C-Tasche.

„Wir haben das Logo modernisiert, indem wir es vom Oval befreit haben, in dem es bisher auf den Taschen der Maison erschien. Wir haben es wie ein Schmuckstück behandelt, mit einem besonderen Augenmerk auf seinen überraschenden Einsatz als Verschluss. Zum ersten Mal erfüllt das Logo sowohl eine ästhetische als auch funktionelle Rolle – vom schönen Klang des Klickens beim Öffnen und Verschließen ganz zu schweigen.

Die minimalistische Form der Tasche steht im Kontrast zur opulenten Schmuckschließe, die dadurch noch besser zur Geltung kommt. Die Tasche ist so konzipiert, dass sie dank ihres individuell verstellbaren Trageriemens auf zwei Arten getragen werden kann: klassisch über der Schulter oder diagonal als Crossbody-Bag.“

MARLIN YUSON, LEITER FÜR LEDERACCESSOIRE- UND LEDERWARENGESTALTUNG

 

WEDER ZU KLEIN NOCH ZU GROSS UND ZU ALLEM TRAGBAR – DIE TASCHE MIT DEM DOPPEL-C IST EIN ZEITLOSER KLASSIKER FÜR JEDE GARDEROBE.

Sie kann klassisch über der Schulter oder diagonal als Crossbody-Bag getragen werden. Die Doppel-C Tasche sieht dank ihrer perfekten Größe und ihren optimalen Proportionen immer schick aus. Eine Frage von Stil und Eleganz, die sich auf das Wesentliche beschränkt: Glattleder, klare Linien und ein Trageriemen.

 

DIE KOLLEKTION

DIE DOPPEL-C TASCHE GIBT ES IN SCHWARZ, ROT, PUDERROSA UND FUCHSIA.

Egal ob klassisch oder knallig, ihr matt glänzendes Leder wertet jeden Look auf.

Es gibt sie in zwei Größen und jeweils vier Farben. Ein großes und ein kleines Modell, perfekt um es mit anderen Kleinlederwaren zu kombinieren.

 

 

www.int.cartier.com