Entgegen aller Hoffnungen hatte die Pandemie nicht bloß Konsequenzen für die Saison 2020. Der DPV rechnen leider auch in 2021 nicht mit einem vollständig „normalen“ Saisonverlauf, die Veranstalter werden auch weiterhin alle Planungen und die letztendlichen Turniere eng mit den zuständigen Behörden umsetzen.

Die anlaufende Impfkampagne lässt sie dabei zuversichtlich auf die Saison blicken, Turniere mit Zuschauern sind hoffentlich schon sehr bald überall wieder möglich. Darauf freut sich schon sehr der Verband, denn Polo ist ein Sport, der vor Publikum ausgetragen werden will.

Allerdings sind unterschiedliche regionale Pandemieregeln und die weiterhin sehr dynamische Situation zwischen Teillockdown und Öffnungsregelungen für alle Clubs und deren Mitglieder eine große Herausforderung. Langfristige Planungen sind aktuell, wie in allen anderen Bereichen auch Alltags, noch mit Risiken verbunden.

Der DPV empfiehlt daher aktuell allen Interessierten, sich direkt mit den Clubs in Verbindung zu setzen und die Vorbereitungen dort zu erfragen. Ihre Mitgliedsclubs sind sehr gut mit den jeweils zuständigen Ämtern verbunden und im fortwährenden Austausch.

Die Kontaktadressen aller im DPV organisierten Polo Clubs in Deutschland findet man auf der Seite des DPV.

https://www.dpv-poloverband.de/de/clubs/karte

www.dpv-poloverband.de

 


 

DEUTSCHER POLOVERBAND: VORLÄUFIGER TURNIER KALENDER 2021

Anbei hier der Downloadlink:

www.dpv-poloverband.de/de/turniere/liste