DER LOUVRE ABU DHABI UND RICHARD MILLE RUFEN EINE NEUE AUSSTELLUNG UND EINEN KUNSTPREIS INS LEBEN, UM AUFSTREBENDE TALENTE ZEITGENÖSSISCHER KUNST VORZUSTELLEN

Der Louvre Abu Dhabi und die Schweizer Uhrenmanufaktur Richard Mille haben angekündigt, gemeinsam eine neue jährliche Ausstellung unter dem Titel Louvre Abu Dhabi Art Here und den Richard Mille Art Prize ins Leben zu rufen, um die zeitgenössische Kunst zu fördern. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 50. Jahrestag der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) werden die Ausstellung und der Kunstpreis in ihrem ersten Jahr Kunstschaffende ins Rampenlicht rücken, die aus den Emiraten stammen oder dort arbeiten.

Louvre Abu Dhabi Art Here wird eine spannend neue internationale Ausstellung, die als jährliche Plattform für die Präsentation kontemporärer Kunstschaffender aus verschiedenen Medien dient. Jedes Jahr werden in der Ausstellung vier bis sechs Künstler*innen zu sehen sein, die mittels einer öffentlichen Ausschreibung ausgewählt wurden. Ihre Arbeiten werden im Forum gezeigt – einem der zeitgenössischen Kunst gewidmeten Raum für Interaktion und Austausch im Louvre Abu Dhabi. Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 wird im November dieses Jahres stattfinden.

Nach Einreichung ihrer Beiträge wird einer der ausgewählten Kunstschaffenden mit dem Richard Mille Art Prize ausgezeichnet. Die Verkündung erfolgt bei einem im Louvre Abu Dhabi veranstalteten Festakt. Das jährliche Preisgeld in Höhe von 50.000 USD ist Teil einer für zehn Jahre abgeschlossenen Vereinbarung zwischen dem Museum und Richard Mille.

„Die Ankündigung, den Richard Mille Art Prize und Louvre Abu Dhabi Art Here zu schaffen, ist der jüngste Beweis dafür, dass Abu Dhabi seine Unterstützung und Förderung von lokalen kreativen Talenten vorantreibt und gleichzeitig seinen Rang als attraktiven und anregenden Standort für Kreative aus aller Welt untermauert“, sagte S.E. Mohamed Khalifa Al Mubarak, Leiter der Kultur- und Tourismusbehörde Abu Dhabis. „Uns ist schon lange bewusst, dass unter uns Weltklasse-Künstler*innen leben. Der neue Kunstpreis und die damit verbundene Ausstellung wird dazu beitragen, die größten künstlerischen Talente der VAE eines Jahres ins Rampenlicht zu rücken, in dem unsere Nation 50 erfolgreiche Jahre feiert und mit Freude den nächsten 50 Jahren entgegensieht.“


HE Mohamed Khalifa Al Mubarak – Courtesy of Department of Culture and Tourism – Abu Dhabi

Mit der heutigen öffentlichen Ausschreibung werden Kunstschaffende, die aus den Emiraten stammen oder dort arbeiten, dazu aufgefordert, Vorschläge rund um das Thema „Erinnerung, Zeit und Territorium“ einzureichen. Dieses Thema spiegelt vor allem den Zusammenhang mit den Jubiläumsfeierlichkeiten in den VAE wider, denn es ermöglicht den Kunstschaffenden, über das Vermächtnis des Landes als Staatsgebiet zu reflektieren, in dem sich Fragen der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vermischen und überschneiden. Einreichungen werden bis zum 31. August angenommen. Eine Jury internationaler Kunstexperten wird entscheiden, welche Kunstschaffenden in die engere Wahl kommen. Diese Liste wird zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht. 

Peter Harrison, Geschäftsführer von Richard Mille EMEA, äußerte: „Der Louvre Abu Dhabi ist innerhalb weniger Jahre zu einem der emblematischsten Kunstmuseen der Welt geworden. Richard Mille und der Louvre Abu Dhabi fußen beide auf den Grundsätzen von Exzellenz in den Bereichen Innovation, Kunstfertigkeit, Können und Know-how. Als begeisterter Kunstsammler lasse ich mich schon seit langem von den visionären Blickwinkeln der zeitgenössischen Kunstschaffenden inspirieren. Deshalb erfüllt es mich mit besonderem Stolz, dass es zu dieser Zusammenarbeit zwischen dem Louvre Abu Dhabi und Richard Mille kommt, die sich der Förderung der nächsten Generation an künstlerischem Talent verschrieben hat. Der Richard Mille Art Prize wird neue Maßstäbe für zeitgenössische Kreativität setzen und soll außergewöhnlichen Kunstschaffenden die Möglichkeit bieten, ihr Potential auf eine neue Ebene zu bringen.“  


Peter Harrison, CEO, Richard Mille EMEA – © Photo by Renaud Corlouer

„Unsere Partnerschaft mit Richard Mille stellt eine gegenseitige, langfristige Verpflichtung dar, das zeitgenössische künstlerische Talent in den VAE und dieser Region zu unterstützen und damit den Louvre Abu Dhabi mit seinem Standort zu verknüpfen“, erklärte Manuel Rabaté, Direktor des Louvre Abu Dhabi. Unser Ziel ist es, für diese Kunstschaffenden eine besonders öffentlichkeitswirksame Plattform zu schaffen, auf der sie zusammenkommen und ihre Arbeiten sowohl unserem Gemeinwesen als auch einem weltweiten Publikum präsentieren können. Diese Initiative stellt einen entscheidenden Schritt des Louvre Abu Dhabi in den Bereich zeitgenössische Kunst dar, womit wir unseren Anspruch erweitern, die uns alle vereinenden kulturellen Verbindungen in den Blickpunkt zu rücken.“


Manuel Rabaté, Director of Louvre Abu Dhabi – Department of Culture and Tourism – Photo Mohamed Somji

Die Verkündung des Gewinners des ersten Richard Mille Art Prize auf der Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 findet parallel zur Kultursaison der VAE statt, die aus der Dubai Expo 2020, der Dubai Design Week und der Art Dubai besteht; eine spannende Ergänzung zum sich stets erweiternden lokalen Kalender zur Ehrung zeitgenössischer Kreativität. Die Ausstellung Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 läuft von November 2021 bis März 2022.

www.richardmille.com