Seit Wochen wird der Auftakt der German Polo Tour 2016 mit Spannung erwartet, am kommenden Freitag ist es endlich soweit: Sechs Teams kämpfen vom 20. bis 22. Mai 2016 bei der ersten Station von Deutschlands erster Pololiga um den begehrten Bucherer Polo Cup Frankfurt und wichtige Punkte für die German Polo Tour 2016. Austragungsort ist der Georgshof in Frankfurt-Nied, der auch das Spielgelände des Polo Club Hessen ist. In diesem Jahr hat Bucherer erstmals das Titelsponsoring für das Event übernommen.

Alle Mannschaften präsentieren sich mit einem starken Line-up und spielen garantiert auf Sieg. Für Team Land Rover geht Heino Ferch (0) gemeinsam mit Moritz Gädeke (+2) und Niklas Jan Steinle (0), dem Neffen seiner Frau Marie-Jeanette, an den Start. Unterstützt werden die drei von dem Argentinier Ignacio Garrahan (+4), der schon häufig mit Ferch bei Turnieren in ganz Deutschland gespielt hat. Mit von der Partie sind zudem zahlreiche bekannte Gesichter des deutschen Polosports wie Max Bosch (+3), Christopher Kirsch (+3), Kapitän der Polo-Nationalmannschaft und Veranstalter des Turniers, und Patrick Maleitzke (+3), aber auch internationale Spitzenspieler wie Carlos Alberto Farias (+3) und Juan Martin Sarli (+3) aus Argentinien, Tim Ward (+3), Harold Hodges (+3) und Mark Baldwin (+3) aus Großbritannien sowie der Brasilianer Raphael Oliveira (+4).

Turniermagazin Bucherer Polo Cup Frankfurt 2016

Auch in diesem Jahr hat POLO+10 das Turniermagazin für das Frankfurter Turnier produziert. Das Turniermagazin gibt nicht nur einen Überblick über alle Teams, Player und Spielzeiten, sondern präsentiert unter anderem auch die German Polo Tour 2016, enthält ein Interview mit dem 3-Goaler Max Bosch, erklärt die wichtigsten Regeln im Polosport und zeigt die richtige Ausrüstung für einen Polospieler.

Das Turniermagazin zum Download (9 MB)
→ POLO+10 Turniermagazin Bucherer Polo Cup Frankfurt 2016

Spielplan:
Freitag, 20. Mai 2016
14:00 Uhr – Team Bucherer – Team POLO+10
15:15 Uhr – Team Land Rover – Team Catering’s Best
16:30 Uhr – Team Polo Club Hessen supported by Hajo – Team Süddeutsche

Samstag, 21. Mai 2016
13:00 Uhr –2. Sieger – 3. Sieger
14:30 Uhr – Best Winner – Lucky Loser
16:00 Uhr – 2. Verlierer – 3. Verlierer

Sonntag, 22. Mai 2016
13:00 – 14:30 Uhr – Spiel um Platz 5
14:30 – 16:00 Uhr – Spiel um Platz 3
16:00 – 17:30 Uhr – Finale

Die Teams:
Team Bucherer (+6)
Andreas Walther (0)
Harold Hodges (+3)
Christopher Kirsch (+3)
Maximilian Singhoff (0)

Team Land Rover (+6)
Heino Ferch (0)
Moritz Gädeke (+2)
Ignacio Garrahan (+4)
Niklas Jan Steinle (0)

Team POLO+10 (+5)
Beate Pfister-Leibold (0)
Steffi von Pock (0)
Luiz Pavão (+1)
Raphael Oliveira (+4)

Team Süddeutsche (+5)
August Grupp (0)
Juan Martin Sarli (+3)
Mark Baldwin (+3)
Dr. Cornelius Grupp (0)

Team Catering’s Best (+6)
Johanna Droste (0)
Max Bosch (+3)
Carlos Alberto Farias (+3)
Laura Gissler-Weber (0)

Team Polo Club Hessen supported by Hajo (+6)
Estelle Wagner (0)
Yves Wagner (0)
Patrick Maleitzke (+3)
Tim Ward (+3)

Die Termine der German Polo Tour 2016:

20. bis 22. Mai 2016
Bucherer Polo Cup
Frankfurt

10. bis 12. Juni 2016
Berenberg High Goal Cup
Düsseldorf

24. bis 26. Juni 2016
Berenberg Polo-Derby
Hamburg

1. bis 3. Juli 2016
Bucherer High Goal Cup
Gut Aspern / Hamburg

8. bis 17. Juli 2016
Internationale Deutsche Meisterschaft – Bucherer Polo Cup
München / Holzkirchen

23. bis 25. September 2016
Bucherer Polo Cup
Berlin-Hoppegarten

Alle Informationen, Teams & Ergebnisse zu den Events findet Ihr online unter www.polo-tour.de