Ende Juni ist auf Schloss Tagmersheim der zweite Jaeger-LeCoultre Couples-Cup zu Ende gegangenen. Das Turnier war ein voller Erfolg: Rund 700 Zuschauer erlebten an den beiden Spieltagen schnelles und mitreißendes Polo. Die zahlreichen Zuschauer sorgten für Stimmung und das Wetter, mit sich auftürmenden Wolken und Sonnenschein im Wechsel, bot die passende spektakuläre Kulisse.

Sieger wurde das Team Reverso um die Vorjahressieger Christopher Thomé und seiner Frau Christine zusammen mit dem Fürstenpaar Philipp und Leonille zu Stolberg-Wernigerode. Platz zwei belegte das Team Atmos in der Zusammensetzung Verena Querner und Alexander Weiland sowie dem Ehepaar Clothilde und Alexander Ludorf, die dieses Jahr das erste Mal auf Schloss Tagmersheim mit dabei waren. Auf Rang drei spielte sich das Team van Laack, in dem auch dieses Jahr die Gastgeber Ingo und Isabel von Morgenstern zusammen mit Marie-Jeanette und Heino Ferch antraten, vor dem Team POLO+10 in der Besetzung Wolfgang und Ulrike Gabrin mit Eva Marquard und Christian Hartig.

Weil es so schön war, hier noch eimal einige Impressionen und Bilder:

Die Platzierungen:
1. Reverso
Christine Thomé
Christopher Thomé
Fürstin Leonille zu Stolberg-Wernigerode
Fürst Philipp zu Stolberg-Wernigerode

2. Atmos
Verena Querner
Alexander Weiland
Clothilde Ludorf
Alexander Ludorf

3. van Laack
Marie-Jeanette Ferch
Heino Ferch
Isabel von Morgenstern
Ingo von Morgenstern

4. POLO+10
Ulrike Gabrin
Wolfgang Gabrin
Eva Marquard
Christian Hartig