INTERNATIONALE JURY DER ERSTEN LOUVRE ABU DHABI ART HERE AUSSTELLUNG 2021 UND DES RICHARD MILLE ART PRIZE STEHT FEST

• Eine Jury aus angesehenen Kunstexperten aus allen Teilen der Welt bestimmt die Künstler*innen, die in der 2021 zum ersten Mal stattfindenden Ausstellung Louvre Abu Dhabi Art Here vom 16. November 2021 bis 27. März 2022 ihre Werke ausstellen dürfen

• Die offene Ausschreibung für Künstler*innen, die in den Vereinigten Arabischen Emiraten leben, gilt noch bis zum 11. September; Vorschläge können über die Webseite des Louvre Abu eingereicht werden

Abu Dhabi, VAE, 18. August 2021: Louvre Abu Dhabi und die Schweizer Uhrenmarke Richard Mille haben die Jurymitglieder für ihre gemeinsam organisierte und in diesem Jahr erstmalig stattfindende Ausstellung zeitgenössischer Kunst Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 und für den in diesem Rahmen verliehenen Richard Mille Art Prize bekanntgegeben. Die vier Jurymitglieder stammen aus unterschiedlichen künstlerischen Bereichen wie Kuratorium, Architektur und Museum. Diese hochkarätige Jury wird zunächst aus allen eingegangenen Vorschlägen eine Reihe von Künstler*innen auswählen, die an der Kunstausstellung teilnehmen dürfen. Der Gewinner des diesjährigen Richard Mille Art Prize erhält einen Geldpreis in Höhe von 50.000 USD.

Die Jurymitglieder 2021 sind S. E. Sheikh Zayed bin Sultan bin Khalifa Al Nahyan, Vorsitzender von UAE Unlimited, Kunstsammler und Schirmherr des Centre Pompidou, des British Museum, der Sharjah Art Foundation und Ehrenmäzen der Art Dubai; Christine Macel, Chefkuratorin des Musée National d’Art Moderne, auch bekannt als Centre Pompidou, und Kunstkritikerin; Hala Wardé, Gründungsarchitektin von HW Architecture, langjährige Partnerin von Jean Nouvel und Leiterin des Louvre Abu Dhabi-Projekts sowie Dr. Souraya Noujaim, verantwortlich für die wissenschaftliche, kuratorische und Sammlungsleitung des Louvre Abu Dhabi.

„Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 versetzt uns als Museum in eine völlig neue Rolle – es ist nicht mehr nur ein Ort, an dem Vergangenem Wertschätzung zuteilwird, sondern vielmehr ein Ort, an dem zeitgenössische Kunst so wie sie gerade existiert kontextualisiert und verwurzelt wird, indem wir eine Beziehung mit zeitgenössischen Künstler*innen eingehen und uns auf sie einlassen“, so Dr. Noujaim. Wir sind gespannt auf dieses neue Kapitel in Zusammenarbeit mit Richard Mille, das Louvre Abu Dhabis kontinuierlich wachsende Aufmerksamkeit für die zeitgenössische Kunst und unseren fortwährenden Einsatz für künstlerische Talente unseres Landes deutlich machen wird. Wir sind dankbar für die Unterstützung und das Know-how unserer hochgeschätzten Jurymitglieder, die sowohl ihr Engagement für den Louvre Abu Dhabi als auch ihr großes Interesse für die lokale zeitgenössische Kunstszene unter Beweis gestellt haben.

Die von der Jury ausgewählten Künstler*innen werden ihre Werke im Rahmen der 2021 erstmalig stattfindenden Louvre Abu Dhabi Art Here Ausstellung zwischen dem 16. November 2021 und dem 27. März 2022 im Forum des Museums präsentieren – einem Raum für Interaktion und Austausch, der gänzlich der zeitgenössischen Kunst gewidmet sein wird. Unter allen ausstellenden Künstler*innen wählt die Jury schließlich den erstmaligen Gewinner des Richard Mille Art Prize aus. 

Für diese erstmalige Ausstellung können in den Vereinigten Arabischen Emiraten ansässige Künstler*innen Vorschläge zum Thema „Erinnerung, Zeit und Territorium“ einreichen. Die Ausstellung und der Preis sollen talentierte einheimische Künstler*innen im Rahmen der 50‑Jahr‑Feier der VAE in die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit rücken. Vorschläge für die offene Ausschreibung können bis zum 11. September 2021 über die Webseite des Louvre Abu Dhabi eingereicht werden.

Weitere Informationen über die Ausstellung Louvre Abu Dhabi Art Here 2021 und den Richard Mille Art Prize finden Sie unter www.louvreabudhabi.ae

Die Biografien der Jurymitglieder 2021 finden Sie hier Webseite

www.richardmille.com