Sechs Teams kämpfen vom 9. bis 11. Oktober auf dem Rullerhof Weßling in Wallenhorst bei Osnabrück um die „Arena Autumn Trophy“. Besucher des dreitägigen Turniers, das in der größten freitragenden Reithalle Europas ausgetragen wird, erleben einige der besten Arena-Polo-Spieler Europas in Aktion.

Zu den Top-Spielern gehört Turnierorganisator Patrick Maleitzke aus dem Oldenburger Münsterland. Der 26-Jährige ist in diesem Jahr als Vize-Europameister aus Baku zurückgekehrt. Als Kapitän hatte er seine Mannschaft mit den Brüdern Oliver und Philipp Sommer aus Düsseldorf sowie Ersatzspieler Lukas Sdrenka souverän bis ins Finale geführt. Das deutsche Nationalteam unterlag im alles entscheidenden Spiel Gastgeber Aserbaidschan nur knapp mit 5:6. „Für Deutschland ist der zweite Platz bei einer Europameisterschaft einer der größten Erfolge überhaupt“, sagt Maleitzke, „aber natürlich hätten wir den Pokal unglaublich gern nach Hause geholt.“ Die Enttäuschung über die Niederlage sei verflogen, die Freude über das gemeinsam Erreichte überwiege. „Deshalb freue ich mich sehr, dass sich alle vier Spieler des deutschen Nationalteams in Rulle wieder sehen werden. Des Weiteren wird ein Nationalspieler aus Spanien unser Gast sein.“

Gespielt wird Freitag ab 15 Uhr, Samstag ab 14 Uhr und Sonntag bereits ab 11 Uhr. Veranstaltungsort ist die größte freitragende Reithalle Europas auf dem Rullerhof Weßling, Zum Burghügel 6, 49143 Wallenhorst, Ortsteil Rulle. Der Eintritt ist an allen Veranstaltungstagen frei.

Die Teams:
Pologestüt Schockemöhle (+6)
Vanessa Schockemöhle (+1)
Magnus Kaminiarz (+1)
Antonio Ayesa Guix (+4)

Polo-Anlage 1889 (+4)
Jeanette Diekmann (0)
Thomas Strunck (+1)
Comanche Gallardo (+3)

10 Saints (+4)
Wolfram Trudo-Knoefel (0)
Oliver Sommer (+2)
Philipp Sommer (+2)

Varus (+5)
Estelle Wagner (+1)
Detlev Kuhlmann (0)
Patrick Maleitzke (+4)

Picazo Polo Stud (+6)
Lukas Sdrenka (+3)
Yves Wagner (+1)
Dominik Velazquez (+2)

Polo-Team Neumarkt (+6)
Christina Schmöe (0)
Alexander Schwarz (+3)
Micky Keuper (+3)