Vom 20.-22.05.2022 wurde über drei Tage hochklassiger Polo Sport am „Lünischteich“ in Braunschweig geboten.

Acht international besetzte Polo Teams sind mit über 100 Polo Pferden zur Polo Premiere, der offiziellen 5.Internationalen Deutschen ARENA POLO Meisterschaft des Deutschen Polo Verband e.V. angereist.

Alle Teams zeigten bei besten Platzverhältnissen an allen drei Tagen mehr als spannende Chukka. Gespielt wurde in einer POLO ARENA mit den Maßen 100 x 60 Meter. Die Polo Spiele wurden vom Moderator „the voice of polo“ Jan Erik Franck fachkundig moderiert.

In einem packenden Finalspiel bei bestem Wetter und „vollem Haus“, zwischen Team BRW Finanz AG und Team Pysio x Clinics konnten sich Daniel Deistler, Patrick Maleitzke und Giordano Magini gegen Heidi Silvey, Tuky Caivano und Hardy Reuter erfolgreich durchsetzen.

Das Team BRW Finanz AG  mit Daniel Deistler, Patrick Maleitzke und Giordano Magini sind nun Deutscher Meister 2022 in der Kategorie „ARENA POLO“ des Deutschen Polo Verbandes e.V.

Thomas Winter  ( Bundes- und Kadertrainer des DPV) überreichte die Medaillen stellvertretend für den Präsidenten des Deutschen Polo Verbandes e.V. Oliver Winter.

 

Weitere Auszeichnungen erhielten:

Estelle Wagner – beste Spielerin ( MVP-Damen)
Hardy Reuter – bester Spieler ( MVP-Herren)
Best Playing Pony A-Cup gespielt von Patrick Maleitzke
Best Playing Pony B-Cup gespielt von Comanche Gallardo
 
Die Veranstaltung stand im Zeichen der Stiftung Löwenbrücke Braunschweig, vertreten durch die Vorstände Hildegard Eckhardt und Ingo Rembitzki. Der charitative Galaabend des Turniers mit über 200 geladenen Gästen am Samstag war vor allem dem Stiftungszweck gewidmet.

Im Vordergrund standen die von der Stiftung geförderten Mutmacherinnen und Mutmacher mit ihren bewegenden Lebensgeschichten.

Zur Förderung der sozialen Teilhabe und Integration von Menschen mit körperlichen Handicaps durch innovative Technik wurde eine Spende der     PSD Bank Braunschweig in Höhe von 5.000 € überreicht.

Ein originaler Polo Sattel mit den Unterschriften aller Spielerinnen und Spieler des Turniers konnte für 850€ zu Gunsten der Stiftung versteigert werden.

Eine, von der Braunschweiger Galerie Olaf Jaeschke gestiftete Skulptur des Künstlers Heinrich Brockmeier, wurde für 1.212€versteigert. Weitere Einnahmen in Höhe von  € 750 aus den Ticketverkäufen gehen zu Gunsten der Ukraine.

Die Spenden aus unserem „Spendenlöwen“ der Stiftung Löwenbrücke Braunschweig betrugen an dem Abend  273 €.

Der Erlös geht an die Förderprojekte der Stiftung Löwenbrücke Braunschweig.

Der Schirmherr der 5. Internationalen Deutschen ARENA POLO Meisterschaft Dr. Thorsten Kornblum ( Oberbürgermeister der Stadt Braunschweig) und Oliver Winter ( Präsident Deutscher Polo Verband e.V.) der Veranstalter „grenzgaenger GmbH“, Alessa Eckhardt ,  die Stiftung Löwenbrücke Braunschweig und der sportliche Ausrichter „Baltic Polo Events GmbH“, Thomas Strunck haben sich sehr über die erfolgreiche Polo Premiere in Braunschweig gefreut.

 

Die Platzierungen:

A CUP:

Platz 1 internationaler Deutsche ARENA Polo Meister 2022

1. Team BRW Finanz AG
Poloclub Mühlen e.V.
Daniel Deistler (0)
Patrick Maleitzke (+5)
Giordano Magini (+3)

2. Team Pysio x Clinics
Polo Club PoloPark Berlin Seeburg e.V.
Heidi Silvey (0)
Tuky Caivano (+4)
Hardy Reuter (+1)
 
3. Team Compleneo / Sonnenhotels
Frankfurter Poloclub e.V.
Uwe Scherer (+1)
Lukas Sdrenka (+3)
Moritz Mahns (+2)
 
4. Team CEC e.V.
Poloclub Mühlen e.V.
Dr. René Kleinlugdenbelt (0)
Berty Zalazar (+3)
Enno Grams (+2)
 
B CUP:
 
1. Team Eckhardt Vermögensverwaltung
Poloclub Mühlen e.V.
Prof. Dr. Wolfram Trudo Knöfel (+1)
Juan Ruiz Gubinazu (+4)
Estelle Wagner (+2)
 
2. Team Polo Sylt
Poloclub Mühlen e.V.
Jeanette Diekmann (+1)
Chris van Eupen (+2)
Johan Funk Gallardo (+3)
 
3. Team Porsche Braunschweig
Poloclub Mühlen e.V.
Vanessa Schockemöhle (+1)
Tomas Ruiz Guinazu (+7)
Dr. Lucie Lotzkat (0)
 
4. Team Stiftung Löwenbrücke
Polo Club PoloPark Berlin Seeburg e.V.
Ingo Rembitzki (0)
Comanche Gallardo (+3)
Thomas Strunck (+1)
 
Fotos: © Polo Sylt, Baltic Polo Events GmbH, Sandra Funk