Nach einer erfolgreichen und aktiven Saison – mit dem 1. Stuttgarter Poloweekend im Juni, dem Brokersclub Poloweekend im August und der Stuttgarter Polo Trophy am vergangenen Wochenende – beendet der Stuttgarter Polo Club seine Saison am 13. und 14. September mit dem 2. Stuttgarter Poloweekend. 
„Hierbei war uns wichtig, dass nochmal alle zum Spielen kommen. Wir haben vier gleich starke Mannschaften mit Teamhandicaps bis 0 und der richtigen Mischung aus alten Hasen, Profis und Einsteigern zusammengestellt“, so der Mitveranstalter Kurt Schöllhorn. Der Samstagabend wird mit einem gemeinsamen Asado im Pologarten beschlossen. Zuschauer und Gäste sind herzlich willkommen!

Das Turnier startet am Samstag, 13. September, um 13.00 Uhr. Der Finalsonntag, 14. September, beginnt um 11.00 Uhr.

Spielgelände: Hof Hiller / Polo Club Stuttgart e.V., Herdweghöfe, 3
71149 Bondorf


Die Teams:
Hohenzollern (-2)

Beat Pfister (0)
Lukas Leibold (-2)
Laurence Gabrin (-2)
Raphael de Oliveria (+2)

TRM Swiss (-2)
Bernd Hotz (0)
Kurt Schöllhorn (0)
Peter Meszaros (-1)
Ann F. Meier (-1)

architare (-3)
Comanche Gallardo (+2)
Hannah Meyer / Werner Braun (-2)
Elisabeth Mayer (-2)
Emil Benz (-1)

Stuttgart / schneller-schlau (-3)
Jochen Stargardt (-2)
Thilo Bräter (-1)
Alberto Barosso (+2)
Patricia Matzerath (-2)