Bislang war es ein sehr nasser Sommer in Peking, mit den schlimmsten Regenfällen seit 60 Jahren. Jetzt ist endlich Wetterbesserung in Sicht – beste Voraussetzungen für die zweite Saisonhälfte im chinesischen Tang Polo Club. Internationale Turniere und spannende Chukker stehen in den kommenden zwei Monaten auf dem Programm.

An diesem Wochenende, 25. und 26. August 2012, wartet zunächst junger Besuch vor der Clubtür: Die elf- bis 16-jährigen Spieler des „Young UK“ Team sollen vor allem der jüngeren Generation Chinas beweisen, dass Polo ein Sport für alle Altersklasse ist. Parallel dazu wirbt der Club aber auch für das Frauen-Polo.

Zu den wichtigsten Turnieren des Landes zählt der Royal Salute Gold Cup. Das als „National Open Polo Tournament of China“ anerkannte 16-Goal-Turnier wird vom 22. und 23. September ausgetragen und findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt. Auch 2012 werden wieder zahlreiche internationale Spieler erwartet. Als Titelsponsor konnte der Tang Polo Club für die kommenden Jahre Royal Salute gewinnen. Ebenfalls als Teil der chinesischen Polo Open präsentiert der Club im Vorfeld am 1. und 2. September 2012 ein 4-Goal-Turnier und am 8. und 9. September 2012 ein 8-Goal-Turnier – zwei Turniere, mit denen sich der Tang Polo Club für den Polo Nachwuchs stark macht, einem der wichtigsten Ziele von Tang. Chinesische Nachwuchsspieler, unterstützt von internationalen Playern, gehen an den Start.

Mit der Cartier International China Polo Challenge findet vom 10. bis 14. Oktober 2012 in Kooperation mit dem Guards Polo Club ein neues Poloevent im Tang Polo Club statt. Zuvor hatte der Guards Polo Club die Challenge in Dubai ausgetragen. Nun haben die Engländer mit dem Tang Polo Club einen mehrjährigen Vertrag abgeschlossen.

Auch die BMW China Amateur Open vom 20. und 21. Oktober 2012 gehören zu den größeren Polo Events des Landes. An dem Turnier nehmen ausschließlich chinesische Teams teil, deren Zahl von Jahr zu Jahr steigt.


www.tangpolo.com