Im Rahmen des Polo Day begrüßte die Wohltätigkeitsorganisation World Horse Welfare 180 Unterstützer ihrer Stiftung auf dem Gelände des Guards Polo Club, dem Smith’s Lawn im Windsor Great Park.

Bei der Wohltätigkeitsauktion und der Tombola, die von dem bekannten Auktionator Russ Williams geleitet wurden, konnten insgesamt 30.000 Britische Pfund (circa 38.000 Euro) an Spenden gesammelt werden. Die Einnahmen kommen der international bekannten Wohltätigkeitsorganisation World Horse Welfare zugute. Unter den Losen waren Gewinne wie ein Abenteuerritt der Stiftung in Colorado und eine Reise zum weltberühmten Pferderennen um den Dubai World Cup.

World Horse Welfare hat sich der Rettung und Rehabilitation vernachlässigter und missbrauchter Pferde in Großbritannien verschrieben und kümmert sich darum, für die Pferde ein neues, liebevolles Zuhause zu finden. Die internationale Arbeit der Stiftung kommt Arbeitspferden der ärmsten Gegenden der Welt zugute, indem deren Besitzern gezeigt wird, wie sie besser für das Wohl ihrer Pferde sorgen können.

Im Laufe des Events wurden die Gäste auch Zeugen eines spannenden Polo Matches, des Halbfinalspiels um den Phoenician Cup, der im Guards Polo Club auf The Queen’s Ground ausgetragen wurde. Nach einem heißumkämpften Spiel gingen Pedro Harrison (+3), Alan Fall (0), Guy Gibrat (+4) und Dirk Gould (+5) vom Team Mad Dogs als Sieger hervor, die letztlich auch das Turnier gewannen. Als Most Valuable Player wurde George Meyrick ausgezeichnet, den Award als Best Playing Pony erhielt die zehnjährige Stute Nipper, gespielt von Dirk Gould.

John Blake, Leiter des Fundraisings bei World Horse Welfare: „Dank der harten Arbeit des Teams vom Guards Polo Club sowie der Unterstützung unserer sechs freiwilligen Helfer hatten unsere Gäste und wir einen wundervollen und erfolgreichen Tag. Gemeinsam konnten wir die notwendig benötigten Mittel für unsere gemeinnützige Arbeit in Großbritannien und in Übersee sammeln.“

World Horse Welfare dankt allen Sponsoren und Spendern, die sich an der Auktion und der Tombola beteiligt haben: Alltech ltd.; ARC; Ascot flowers; Bottlegreen; Dodson & Horrell; Goodwood racecourse; Guards Polo Club; Hatch Mansfield; Horse & Hound; HPower; Jane Holderness-Roddam; Jen Townshend; Jilly Cooper; La Martina; Lee McKenzie; Lingfield Park; MacIntosh Foundation; Meydan Racecourse; Michelle McCullagh; Mick Duff; Mulberry; Premier Printers; Sicon; Square Circle Designs; Sydney Arms Racing Club; Tamarind Collection and World Wine Agencies.