Am 24. September 2011 wird die deutsche Nationalmannschaft ihr erstes Qualifikationsspiel zur FIP Weltmeisterschaft gegen England im italienischen Bucine in der Provinz Arezzo (Toskana) absolvieren. Für Deutschland treten an: Thomas Winter (+5), Christopher Winter (+3), Moritz Gädeke (+3), Sven Schneider (+3), Eva Brühl (+2) und Christopher Kiesel (+3). Wenn sich das Team gegen fünf weitere europäische Nationalteams behaupten kann, wird es ab 10. Oktober bei der FIP Weltmeisterschaft gegen Länder wie Argentinien, Brasilien, Chile, Mexico, USA, Pakistan und Australien in argentinischen San Luis antreten (Polo+10 berichtete).

Thomas Winter rechnet sich mit seinem Team gute Chancen aus: „Ich denke, dass wir einen großen Vorteil haben, weil wir uns alle schon länger kennen und alle bis auf Moritz Gädeke aus Hamburg kommen. Wir wissen auch auf dem Platz ganz genau, was der andere kann und was vielleicht nicht so gut. Wir haben einen sehr starken Sturm mit Niffy und Moritz, die beide sehr viel Druck nach vorn machen können und sicher am Ball sind. Sven macht gute lange Schläge. Meine Aufgabe wird es sein, hinten dicht zu machen und die Bälle von hinten heraus zu verteilen und das Spiel aufzubauen. Ich glaube, wir haben gute Chancen, unter den ersten Drei in Europa zu landen.“

Und welches sind ihre größten Kontrahenten? Thomas Winter: „Die klaren Favoriten in Europa sind wie immer die Engländer. Danach sind, glaube ich, Italien mit der hohen Anzahl an Argentiniern, die einen italienischen Pass haben, und Frankreich, neben Deutschland, sehr stark aufgestellt. Wir werden unser Bestes geben und Deutschland würdig vertreten.“

Bereits gestern fand im Hauptquartier des argentinischen Polo-Verbandes Asociación de Polo in Buenos Aires die Auslosung zur FIP Weltmeisterschaft statt. Die zehn, teilweise bereits qualifizierten, Nationalmannschaften wurden in zwei Spielzonen aufgeteilt.

Die beiden Spielzonen bei der Polo Weltmeisterschaft:

League 1

Argentinien
Mexiko
Indien
Pakistan
Ein europäisches Team

League 2

Vereinigten Staaten von Amerika
Chile
Brasilien
Ein europäisches Team
Australien


www.fippolo.com


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken