Bereits zum dritten Mal hieß es beim Veuve Clicquot Polo Classic Los Angeles im Will Rogers Historic Park in den Santa Monica Mountains: Hollywood meets Polo. Während in den 20er und 30er Jahren rund 22 Polofelder in der Region existierten, ist der Will Rogers Historic Park, in dem schon legendäre Hollywoodgrößen wie Clark Gable, Spencer Tracy und Walt Disney den Poloschläger schwangen, heute das einzige noch verbliebene Spielfeld. Alle anderen Polofelder fielen im Laufe der Zeit Bauvorhaben zum Opfer.

Rund 5.000 Zuschauer verfolgten Anfang Oktober an dieser legendären Location begeistert das spannende Duell zwischen den Teams Black Watch und Nespresso. Am Ende setzte sich das Team Black Watch mit Nacho Figueras, Rico Mansur, Bash Kazi sowie Ben Soleimani knapp mit 10:9 gegen Hector Guerrero, Justin Klentner, Santiago von Wernich und Santiago Wolff vom Team Nespresso durch. Vor allem Mitveranstalter Nacho Figueras war nicht aufzuhalten: Allein fünf Goals und damit die Hälfte der Black Watch Treffer gingen auf das Konto des Argentiniers.

Auch zahlreiche bekannte Gesichter aus Hollywoods Showbusiness wie Ashley Greene, Rebecca Romijn & Jerry O’Connell, Alessandra Ambrosio, Ali Larter & Hayes MacArthur, Ellen Pompeo, Selma Blair, Minnie Driver, Rose McGowan, Lauren Conrad, Bijou Phillips, Georgia King, Mandy Moore, Justin Long, Diego Boneta, George Kotsiopoulos, Kaley Cuoco, Garcelle Beauvais, Ashley Madekwe, Dania Ramirez, Colbie Caillat ließen sich das mitreißende Match nicht entgehen.

Organisiert wurde das Veuve Clicquot Polo Classic Los Angeles unter anderen von Jean-Marc Lacave, Präsident und CEO Veuve Clicquot, Rachel Zoe, Nacho Figueras und Vanessa Kay, Präsidentin Veuve Clicquot USA.

Vanessa Kay: „Es ist eine Ehre zu sehen wie das Veuve Clicquot Polo Classic Los Angeles sich positiv in den vergangenen drei Jahren entwickelt hat. Veuve Cilcquot ist stolz darauf, so vielen Menschen in der Region den Polosport näher gebracht zu haben. Mit 5.000 Gästen war das Veuve Clicquot Polo Classic 2012 das bisher größte und wir freuen uns darauf zu sehen, wie sich das Event in den kommenden Jahren entwickeln wird.“


Bildergalerie:



Weitere Informationen auf www.vcpoloclassic.com