Das Polopferd ist noch vor dem Spieler der wichtigste Akteur im Polo. Viele deutsche Player kaufen ihre Poloponies in Argentinien, denn dort gibt es nicht nur die besten Polospieler der Welt, sondern auch die besten Polopferde. Um nach dem Kauf keine böse Überraschung zu erleben, sollte vor dem Kauf die gesundheitliche Verfassung des Pferdes überprüft werden. Im besten Fall geschieht dies vor Ort, bevor das Pferd den langen Weg nach Deutschland antritt.

Dr. Dana Scholdra, Fachtierärztin für Pferde, ist seit Jahrzehnten mit dem Polosport verbunden und bietet Ankaufsuntersuchungen in Argentinien an. Dabei wird neben der allgemeinen Untersuchung besonderer Wert auf die Untersuchung des Bewegungsapparates gelegt. Zusätzlich setzt Dr. Scholdra ein digitales Röntgengerät ein, mit dem neben den Standardaufnahmen der Gliedmaßen bei Bedarf auch Aufnahmen vom Rücken, der Halswirbelsäule und der Schulter möglich sind. Die Ankaufsuntersuchung direkt vor Ort in Argentinien bietet klare Vorteile: Neben der deutschen Gewährleistung der Untersuchung sind die kurzfristige Zustellung des Untersuchungsprotokoll sowie im Anschluss ein Ansprechpartner in Deutschland eindeutige Pluspunkte.

Dr. Dana Scholdra war bereits mehrfach in Argentinien als Tierärztin tätig, unter anderem im vergangenen Jahr bei Martin Garrahan/Polo One, Adrian Laplacette/Alegría und Marcos di Paola/Magual. Darüber hinaus hat sie in mehreren renommierten Kliniken wie der Pferdeklinik Dr. R. Brems/München, Pferdeklinik Meerbusch und der Pferdeklinik Telgte praktiziert und arbeitet jetzt in der Pferdepraxis Hamburg, die den Großteil der Polopferde in der Region betreut.

Bei Interesse an einer Ankaufsuntersuchung durch Dr. Dana Scholdra sollte eine frühzeitige Kontaktaufnahme erfolgen unter kontakt@pferdepraxis-hamburg.de oder 0172-3220160.