Am 28. September beendete der Milano Polo Club mit der Ausrichtung der Trofeo Città di Milano seine diesjährige Polosaison. Vier Mannschaften mit Handicaps zwischen +4 und +6 lieferten sich noch einmal spannende Matches und begeisterten das Publikum mit actionreichem Polosport. Den Platz ganz oben auf dem Siegertreppchen erkämpfte sich das Team Bonsaglio, auf Platz zwei landete das Team El Porteño und den dritten Platz sicherte sich das Team Milano Excellence.

Die Trofeo Città di Milano wurde dieses Jahr zum dritten Mal ausgespielt. Das Publikum genoss die Chukker bei schönster Herbstsonne und ausgewählten kulinarischen Leckereien. Die Damen präsentierten zum Saisonabschluss noch einmal ihre ausgefeilten Hutkreationen.

Nach der Siegerehrung blickte der Präsident des Milano Polo Club Attila Tanzi zurück auf eine erfolgreiche Polosaison und zeigte sich erfreut über die gute Entwicklung des Sports.


Die Platzierungen:
1. Bonsaglio
Davide Nanni
Sebastian Bernandez
Santiago Losa
Marco Benvenuti

2. El Porteño
Fabio Acampora
Renato Bolongaro
Paolo Santambrogio
Fernando Rivera

3. Milano Excellence
David Dondena
Horacio Etcheverria
Balsesstrino/Neumen
Vicenzo Tortorici

4. San Pellegrino
David Kalberer
Juan Sanchez
Rogelio Ramirez
Matteo Beffa


Galerie: