An den kommenden Wochenenden stehen zwei der berühmtesten Wintersportorte der Welt wieder im Fokus der Polosportwelt. Gestern startete in Kitzbühel der 10. Valartis Group Snow Arena Polo World Cup und in St. Moritz treten vom 26. bis 29. Januar vier international besetzte Teams beim 28. St. Moritz Polo World Cup on Snow gegeneinander an.

Wer neben den Chukkern noch ein wenig Zeit zum Shoppen findet, sollte unbedingt in den Tourbillon Boutiquen vorbeischauen. Die Boutiquen – benannt nach einer Zusatzfunktion in Armband- und Taschenuhren – verbinden das komplette Sortiment aller Prestigemarken der Swatch Group unter einem Dach und präsentieren hochwertige Uhren und Schmuck von Breguet, Blancpain, Glashütte Original, Jaquet Droz, Tiffany & Co., Omega, Léon Hatot und Swatch.

In Kitzbühel erstreckt sich die Tourbillon Boutique mitten im Zentrum in der Hinterstadt 26 auf zwei Etagen. In St. Moritz findet sich das Uhren- und Schmuckparadies in der Via Serlas, einer der exklusivsten Einkaufsstraßen der Welt.

Besonders in Sachen Tradition kann die Swatch Group auf eine langjährige Erfahrung in der Schweizer Uhrmacherkunst zurückblicken, von dem auch das Klientel in St. Moritz und Kitzbühel profitiert. Mittlerweile gibt es 21 Tourbillon Boutiquen, die sich über drei Kontinente erstrecken.


Boutique Tourbillon in Kitzbühel
Hinterstadt 26
6370 Kitzbühel
Austria

Boutique Manager: Günther Rieder
Tel. +43 5356 72433
Fax +43 5356 72433 20
E-Mail: tourbillon.kitzbuehel@swatchgroup.at


Boutique Tourbillon in St. Moritz
Via Serlas 24
7500 St. Moritz
Switzerland

Boutique Manager Assistant: Roman Beck
Tel. +41 (0) 81 834 81 40
Fax +41 (0) 81 834 81 41
E-Mail: tourbillon.stmoritz@swatchgroup.com


Bildergalerie:
© The Swatch Group GmbH
Bild: The Swatch Group GmbH  Bild: The Swatch Group GmbH  Bild: The Swatch Group GmbH  Bild: The Swatch Group GmbH  


www.tourbillon.com