Kave Shakib, Francisco Morales, Nicolás Álvarez und Juan María Ponce vom Team Shakib Polo sind die Sieger des Torneo Santa María, das am vergangenen Wochenende vom spanischen Santa María Polo Club in der Spielklasse 0 bis +4 ausgerichtet wurde. An den Start gingen vier Mannschaften mit Spielern aus England, Irland, Portugal, Argentinien, Uruguay und Spanien.

Das Team Shakib Polo brillierte durch hervorragende Spielleistungen und besiegte im Finale am Sonntag das spielstarke Los Dragones Team mit 7:6. Auf dem dritten Platz landeten die Teams Silex und Blueye mit einem Gleichstand von 5:5.

Das Torneo Santa María wurde am vergangenen Wochenende von dem Club erstmalig ausgerichtet und leitet die traditionellen Frühlingsturniere der mittleren Spielklasse ein, das Memorial José Ignacio Domecq, das am nächsten Samstag startet, und das Memorial Conde de Guaqui (25. bis 27. April).