Mit spannenden Finalspielen ist die 42. Ausgabe des Torneo Internacional Land Rover de Polo in Sotogrande zu Ende gegangen. Im Finale im High Goal um die Copa de Oro Hublot traf Ellerston am Samstag auf das UAE Polo Team. Beide Teams kämpften bis zur letzten Sekunde um den Sieg und die zahlreichen Zuschauer kamen in den Genuss vieler Tore. Mit 18:17 besiegte Ellerston mit Ali Patterson (+2), John Williams (0) sowie Gonzalo und Facundo Pieres (beide +10) seinen Kontrahenten UAE Polo Team mit Sheika Maitha (0), Sebastian Merlos (+9), Lucas Monteverde (+10) und Santiago Stirling (+3) und konnte somit die Trophäe des wichtigsten Turniers der Polosaison im Santa María Polo Club mit nach Hause nehmen.

Bereits zwei Wochen zuvor hatte Ellerston die Copa de Plata des Torneo Internacional Land Rover de Polo gewonnen und auch dieses Mal hatte Ellerston von Anfang an die Nase vorn. Doch das UAE Polo Team ließ nichts unversucht, das Match für sich zu entscheiden, war durch seine exzellente Teamarbeit Ellerston immer dicht auf den Fersen und übernahm auch zeitweise die Führung. Am Ende schoss Facundo Pieres in der Verlängerung das entscheidende Tor und bescherte seinem Team damit den Sieg. Sebastian Merlos vom UAE Polo Team wurde als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet.

Gestern endete das Turnier mit den Finalspielen im Low Goal und Medium Goal. Im Kampf um die Copa de Oro Valecuatro (Medium Goal) trafen Peter Silling (0), Juan Britos (+4), James Beim (+7) und Tommi Beresford (+1) von Equus auf Pablo Mora (+1), Lawrence Isola (+1), Tomás F. LLorente jr. (+5) und Horacio F. Llorente jr. (+5) von Sapphire / Bayswater London Gin. Unerwartet siegte Equus mit einem großen Vorsprung von 15:5 gegen seinen Gegner Sapphire / Bayswater London Gin.

Die Copa de Oro Makarthy (Low Goal) ging an Richard Fagan (+1), Edwin Morris Lowe (+2), Santiago Torreguitar (+3) und Martin Stegemann (0) von Silex. Sie schlugen Paul Knights (0) Pepe Simo (+1), Mario Gomez (+4) und Luciano Irazabal (+1) von Windmill Farm knapp mit 8:7.

32 Teams waren für das Turnier angereist und kämpften während der vergangenen fünf Wochen in insgesamt 159 Spielen um den Sieg. Mehr als 1.100 Pferde und 120 Spieler aus 20 Nationen, darunter Profis wie Adolfo Cambiaso, Facundo und Gonzalo Pieres und Pablo Mac Donough, gaben ihr Bestes.


Die Teams:
Spielklasse Handicap +22
UAE Polo Team (+22)
HRH. Sheika Maitha (0)
Sebastian Merlos (+9)
Lucas Monteverde (+10)
Santiago Stirling (+3)

Ellerston (+22)
Ali Patterson (+2)
John Williams (0)
Gonzalo Pieres (+10)
Facundo Pieres (+10)

Ayala (+22)
Iñigo Zobel (+1)
Guillermo Willington (+7)
Pablo Mac Donough (+10)
Juan Jauretche (+4)

HB Polo Team (+22)
Ludovic Pailloncy (+2)
Sebastien Pailloncy (+3)
Ignacio Toccalino (+8)
Juan Ignacio Merlos (+9)

El Rosario (+22)
Alejandro Peñafiel (0)
Valerio Zubiaurre (+7)
Milo Fernandez Araujo (+8)
Salvador Ulloa (+7)

Scapa (+22)
Michael Redding (+1)
Jack Richardson (+4)
Eduardo Novillo Astrada (+9)
Marco Di Paola (+8)

Dubai Polo Team (+22)
Rashid Albawardy (+2)
Martin Valent (+5)
Adolfo Cambiaso (+10)
Patricio Cieza (+5)

Halcyon Gallery (+22)
Charlie Hanbury (+5)
Max Routledge (+5)
Guillermo Terrera (+7)
Jota Chavanne (+5)

Royal Salute (+22)
Petrus Fernandini (0)
Alejandro Muzzio (+8)
Jaime Gargía Huidobro (+8)
Malcolm Borwick (+6)

Dos Lunas-Hola (+22)
Pascual Sainz de Vicuña (+6)
Jason Warren (+1)
Diego Cavanagh (+7)
Tomás Garcia del Rio (+8)

Spielklasse Handicap +10 bis +12
Sapphire / Bayswater London Gin (+12)
Pablo Mora (+1)
Lawrence Isola (+1)
Tomás F. LLorente jr. (+5)
Horacio F. Llorente jr. (+5)

Santa Quiteria / John Smith (+12)
Gabriel Aguierre (+1)
Gonzalo Entrecanales (+2)
Ricky Trujillo (+3)
Pedro Soria (+6)

Cheval des Andes / Esperanza (+12)
Kevin Korst (+2)
Ian Galliene (0)
Cristian Bernal (+5)
Santiago Laborde (+5)

UAE Polo Team (+12)
Carla Álvarez (0)
Santiago Stirling (+3)
Julio Ruggeri (+4)
Martin Valent (+5)

Bardon Polo Team (+12)
Andras Tambor (0)
Rashid Albwardy (+2)
Matias Machado (+4)
Facundo Castagnola (+6)

FTC (+12)
Roger Carlsson (0)
Mario Gomez (+4)
Ignacio Gonzalez (+6)
José Puebla (+2)

Woodchester (+12)
Craig McKinney (+1)
Edward Banner-Eve (0)
Guillermo Cuitiño (+6)
Silvestre Garros (+5)

Equus (+12)
Peter Silling (0)
Juan Britos (+4)
James Beim (+7)
Tommi Beresford (+1)

Silex (+12)
Richard Fagan (+1)
Yago Espinosa (+2)
Edwin Morris Lowe (+2)
Juan José Brane (+7)

Dr. “A” (+12)
Abbar Abdelrahman (0)
Maximiliano Malacalza (+4)
Alejo Taranco (+6)
Jaime Serra (+2)

Kaptive Leones (+11)
Petrus Fernandini (0)
Luis Domecq (+2)
Martin Iturraspe (+6)
Ignacio Domecq (+3)

Costa Rica (+12)
Philip de Groot (0)
Felipe Gomez (+1)
Tomás Garbarini (+4)
Gonzalo von Werniche (+7)

Valdeparras (+12)
Jaime Espinosa de los Monteros (+1)
Kaveh Atrak (+1)
Diogo Gallego (+4)
Santiago Cernadas (+6)

La Indiana (+12)
Michael Bickford (+1)
Freddy Horne (+2)
Mat Perry (+3)
Marcos Aaraya (+6)

Saint Mesme (+12)
Birger Strom (+1)
Robert Strom (+3)
Corentin Lepape (+2)
Clemente Zavaleta (+6)

Marques de Riscal (+12)
Alejandro Aznar (+2)
Luis Aznar (0)
Miguel Amieva (+4)
Gerardo Mazzini (+6)

Spielklasse Handicap +6
Silex (+6)
Richard Fagan (+1)
Edwin Morris Lowe (+2)
Santiago Torreguitar (+3)
Martin Stegemann (0)

Los Dragones (+6)
Andrew Nulty (0)
Carlos Piñal (+1)
Diogo Gallego (+4)
Mariano Iturrioz (+1)

Windmill Farm (+6)
Paul Knights (0)
Pepe Simo (+1)
Mario Gomez (+4)
Luciano Irazabal (+1)

Shakib Polo (+6)
Kaveh Shakib (0)
Joanna Mobley (0)
Juani González Otharan (+2)
Tiago Gallego (+4)

Costa Rica Polo Team (+6)
Miguel Gomez (0)
Nick Johnson (+2)
H. Pieres (+4)
Steve Rose (0)

La Indiana (+6)
Bickford (0)
TBA (0)
Jamie Morrison (+4)
TBA (+2)