Am Sonntag, 14. September 2014, wurde der British Polo Day China – präsentiert von Land Rover – im renommierten Tang Polo Club in Peking veranstaltet. 800 Gäste und VIPs, unter ihnen zahlreiche einflussreiche Persönlichkeiten der Society und aus der Wirtschaft, kamen, um rasantes Polo und Glamour zu genießen. Ausgerichtet wurde das Event von Shilai Liu, Besitzer des Tang Polo Club und Chinas bester Polospieler.

Im ersten Spiel des Tages kämpften die Teams Hackett British Exiles und The InterContinental Financial Street BCC um den Hackett Cup. In einem heiß umkämpften Match setzte sich das Team The InterContinental Financial Street BCC durch und besiegte die Mannschaft Hackett British Exiles deutlich mit 11:6.

Im Anschluss trafen die Teams Pond Mobile British Schools und Royal Salute Tang Polo Club im Kampf um die Land Rover Trophy aufeinander. Das Team des Tang Polo Club errang mit 6:4 einen knappen Sieg und konnte somit die Trophäe mit nach Hause nehmen.

Bei der offiziellen Preisverleihung überreichte Jeremy Hackett den gleichnamigen Hackett Cup an die Mannschaft The InterContinental Financial Street BCC. Vanessa Hou von Jaguar Land Rover China präsentierte dem Royal Salute Tang Polo Club Team die Land Rover Trophy. Miguel Diaz vom Siegerteam The InterContinental Financial Street BCC erhielt die Auszeichnung Most Valuable Player. Der Preis für das Best Playing Pony ging an das Pferd Tinto.

Der vierte British Polo Day China, der erstmalig im Tang Polo Club stattfand, ging mit einem argentinischen Asado und einer glamourösen After Party zu Ende, die bis spät in der Nacht in der Royal Salute VIP-Area andauerte.

Als Teil des British Polo Day China genossen alle Gäste und VIPs eine exklusive Reise zu China wichtigsten historischen Stätten und schönsten Orten, wie beispielsweise zu der Chinesischen Mauer, dem Neuen Sommerpalast in Peking, der Verbotenen Stadt im Zentrum Pekings und dem Beihai-Park.

Edward Olver, Mitbegründer des British Polo Day: „Es war uns große Ehre, den British Polo Day China zum vierten Mal zu veranstalten. Wir glauben daran, dass man durch die Pferde auf internationaler Ebene miteinander ins Gespräch kommt und dass enge Beziehungen nur durch einen gemeinsamen Dialog und gegenseitiges Verständnis entstehen. Wir sind hoch erfreut über die Partnerschaft mit Shilai Liu und freuen uns darauf, für weitere erfolgreiche British Polo Days nach China zurückzukehren, um durch den Polosport die britische Kultur gemeinsam zu feiern!“

Jeremy Hackett, Besitzer von Hackett London: „ Es war wirklich ein erfolgreicher Tag für den British Polo Day und Hackett unter einem strahlend blauem Himmel, was in Peking selten zu sein scheint, wie ich gehört habe. Wir freuen uns darauf, im nächsten Jahr wiederzukommen.“

Das Event wird unterstützt von Land Rover, Hackett London, Royal Salute, InterContinental Beijing Financial Street, Pond Mobile, Champagne Taittinger, Holland & Holland, Jaeger-LeCoultre, Brompton Bicycles, Charles Russell, Billionaire.com, Global Partnership Family Offices, Justerini & Brooks, Abercrombie & Kent, Ettinger London, 3rd Home, Nihiwatu, D.R Harris & Co, The Grosvenor Stationary Company, Prestat, Taylor Morris, East Imperial Superior Beverages, Jax Coco, Redburn Events, The Cavalry & Guards Club und Walpole.


Galerie: