Morgen findet im Gill Polo Club eine Stunde östlich von Prag der Mercedes Challenge Cup statt. Spieler aus England, Pakistan, Deutschland, Argentinien und Tschechien kämpfen in zwei Teams um den Sieg.

Naveed Gill, Präsident und Gründer vom Gill Polo Club: „Wir freuen uns sehr auf das Event und insbesondere darüber, dass wir Mercedes Tschechien bei seinen ersten Schritten im Polo begleiten dürfen.“ Zu den weiteren Sponsoren zählen Harley Davison, Nespresso , S.T. Dupont und Tag Heuer.

Die Chukker starten morgen um 13.00 Uhr. Unter den 200 erwarteten Gästen sind auch Graf und Gräfin Kinsky dal Borgo, die Eigner der 200 Jahre alten Ställe, in denen Gill Polo zuhause ist.

Naveed Gill gründete im Jahr 2008 den Prague Polo Club, den ersten Polo Club Tschechiens. Inzwischen wurde der Club umbenannt und firmiert nun unter dem Name Gill Polo Club.


Die Teams:
Mercedes (+5)
Tim Vaux (+3)
Agha Murtaza Ali (+3)
Branislav Sincic (0)
Magnus Kaminiarz (-1)

Team Hastens (+4)
Santiago Cruz Marambio (+6)
Naveed Gill (0)
Katerina Zeka Dombiova (-1)
Matthew Blaken (-1)

www.gillpolo.com