Zum ersten Mal fand vom 28. bis 30. November im Thai Polo & Equestrian Club der La Posta Cup statt. Vier Teams traten bei den Premierenchukkern gegeneinander an: Adamas, Hong Kong, Maple Leaf und Paisano.

Am ersten Spieltag setzte sich Paisano gegen Hong Kong durch und Maple Lead besiegte Adamas. In den Halbfinalspielen am Samstag behauptete sich Adamas gegen Paisano und Maple Leaf bezwang Hong Kong. Das Finale zwischen Adamas und Maple Leaf konnte allerdings aufgrund schlechter Wetterbedingungen nicht stattfinden und wurde verschoben. Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird aber in Kürze bekanntgegeben.

Der La Posta Cup wurde erstmals 1973 in der Spielklasse +14 in Argentinien ausgespielt. Santiago „Santi“ Bachmann, der 36-jährige Manager und Tierarzt des Thai Polo & Equestrian Club, holte den Cup jetzt aus seiner Heimat nach Thailand. Auch Santis Vater war eine Zeitlang Präsident des Clubs. Mit dem Cup möchte Bachmann den Clubinhabern Harald Link und Nunthinee Tanner Danke sagen und hat extra die originale Trophäe, auf der alle bisherigen Sieger eingraviert sind, aus Argentinien einfliegen lassen. Auch die Sieger des thailändischen La Posta Cup werden dort verewigt werden.

Der La Posta Cup wurde in Argentinien seit 1973 acht Mal ausgetragen.
Hier die bisherigen Sieger:

1973: Angel Cavanagh, N. Matienzo, Pedro Cavanagh, Enrique Kennie
1974: La Posta Team – Jaime Bouquet, Guillermo Bachmann, J. Bouquet Junior, Enrique Kenny
1976: La Posta Team – A. Quiroga (+1), G. Bachmann (+2), Horacio Brave (+3), Jaime Bouquet (+3)
1978: Venado Tuerto Team – Fernando del Valle (+1), Carlos Brave (+1), Pedro Cavanagh (+4), Bernardo Cavanagh (+4)
1983: La Posta – Federico Bachmann (0), Fragueiro (+1), G. Bachmann (+4), Eduardo Huergo (+4)
1985: „EL 43“ – Eduardo Oneto Gaona (+2), P. Rooney (+1), J. Bouquet (+2), B. Cavanagh (+6)
1986: La Posta – J. Fernandez Moreno h. (+1), F. Bachmann (+1), J. Fernandez Moreno P (+4) , G. Bachmann (+4)
1988: C. Cavanagh (+1), A. Huergo (+3), L. Urbina (6+), A. Cavanagh (+4)


Die Teams des La Posta Cup 2014:
Maple Leaf (+4)

Claudia Zeisberger (0)
Julian Sagarna (+3)
Everest Munro (0)
Santiago Bachmann (+1)

Adamas (+4)
Paul Cheung (+1)
Damian Marcos (+2)
Jean Louis Graindorge (-1)
Pierre Jauretche (+2)

Paisano Dragons Team (+4)
Ronnie Lim (0)
Nicolas Pieroni (+4)
David Diaz (+1)
Andy Harrison (-1)

Hong Kong (+2)
Aron Harilela (+1)
Kwan Lo (-1)
Patrick Furlong (+2)
Raphael Le Masne (0)


Galerie: