Amr Zedan (0), Manuel Elizalde (+2), Matias „Bocha“ (+3) und Ignacio „Nachi“ Heguy (+8) vom Team Zedan sind die Gewinner des H.H. President of the UAE Polo Cup 2012. In einem überaus spannenden Finale setzten sich die Vier heute mit 9:6 gegen das Team Habtoor Polo mit Mohammed Al Habtoor, Guillermo Cuitino, Fran Elizalde und Hamza Mawaz durch.

Zwar konnte sich das Team Habtoor Polo mit dem Goal von Guillermo Cuitino erstmal in Führung bringen, doch das Team Zedan antwortet bereits noch im ersten Chukker mit zwei Toren und gab von da an seinen Vorsprung nicht mehr aus der Hand.

Großen Anteil am Sieg seines Teams Zedan hatte der argentinische 8-Goaler Ignacio „Nachi“ Heguy, der nicht nur im Finale zahlreiche Goals erzielte – mit 28 Toren im gesamten Turnier wurde Heguy Torschützenkönig unter den Profis. Auch der Torschützenkönig der Amateure kam mit Amr Zedan aus dem Siegerteam.

Ignacio Heguy, der erst seit einer Saison mit seinem Team zusammenspielt: „Ich bin sehr glücklich, dass ich meinem Team helfen konnte, dieses Turnier zu gewinnen, aber es ist eine Teamleistung gewesen. Ich denke, dass die Tatsache, dass unser Patron auch Torschützenkönig der Amateure geworden ist, zeigt, wie viel Kraft in diesem Team steckt und dass wir beginnen, als eine Einheit zu spielen. Dies ist eine großartige Saison für uns und wir sind sehr glücklich, das größte Turnier des Jahres gewonnen zu haben und freuen uns auf weitere gemeinsame Turniere.“

Ingesamt kämpften acht Teams beim H.H. President of the UAE Polo Cup 2012 im Ghantoot Racing & Equestrian Club um den Sieg.