Vom 19. bis 21. August fand im Polo Parc Farms Montreal das alljährliche Polo Parc Invitational statt. Das Team Pink Ribbon mit Uwe Zimmerman (+1), Elisabeth Hallé (0), Mark Guttierez (+4) und Don Pennycook (+1) konnte sich im Finale erfolgreich gegen das Team Polo Parc mit Carol Pennycook (0), Patrick Menegoz (+1), Juan Jose (Caco) Basualdo (+4) und Jay Oland (+1) durchsetzen. Vier international besetzte Teams waren angereist, um im Club Polo Nacional, 45 Minuten von Montreal entfernt, an dem von Familie Carol und Don Pennycook organisierten Polo Parc Invitational teilzunehmen.

Seit fast zwei Jahrzehnten wird in Montreal bereits Polo gespielt. Der Club Polo Nacional der Familie Pennycook ist bislang der einzige im Bundesstaat Quebec. Die meisten der im Club Polo Nacional veranstalteten Turniere liegen im Medium und Low Goal. Aber auch High Goal Turniere kann der Club mit vier professionellen Spielern mit Handicaps von +3 bis +4 ausrichten. Der Club von Don Pennycook zählt 20 aktive Mitglieder und fast 100 Polo Ponys. Don Pennycook gehört zu den aktivsten Spielern der kanadischen Polo-Szene. Auch mit der Zucht von Polo Ponys hat er sich in Kanada bereits einen Namen gemacht.

Uwe Zimmermann, aktiver Polo Spieler und Gründer des Polo Club Ascona, erklärt das Besondere am kanadischen Club: „Seit vielen Jahren bin ich international unterwegs und spiele inzwischen auch mit meinen Söhnen an vielen Orten dieser Welt – Montreal und Polo Parc gehören sicher zu den schönsten. Im nächsten Jahr ist deshalb die Teilnahme mit einem europäischen Team am Polo for Cedars, dem großen Chartiy Turnier des Club Polo Nacional, fest eingeplant.“


Die Platzierungen:
1. Pink Ribbon (+6)
Uwe Zimmerman (+1)
Elisabeth Hallé (0)
Mark Guttierez (+4)
Don Pennycook (+1)

2. Polo Parc (+6)
Carol Pennycook (0)
Patrick Menegoz (+1)
Juan Jose (Caco) Basualdo (+4)
Jay Oland (+1)


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


www.nacionalpolo.com