Alexis Rodzianko (-1), Misha Rodzianko (+2), Egor Zaostrovtsev (0) und Alejandro Traverso (+5) vom Team Land Rover sind die Sieger der Russian Open 2012. Team Moscow Polo Club mit Hernan Traverso (+4), David Geovanis (+1), Pavel Isaev (0), Evgeni Ovcharov (0), Raya Sidorenko (-1) und Igor Menshenin (-1) musste sich nach sechs spannenden Chukkern geschlagen geben und landete damit auf Platz zwei.

Dabei zeigten die Titelfavoriten vom Team Land Rover einen schwachen Start. Dank brillanter Spielzüge und seinem schnellen Pferd „Rocket“ brachte Hernan Traverso (+4) sein Team Moscow Polo Club im ersten Chukker mit 3:1 in Führung. Doch am Ende des zweiten Chukkers gelang es Team Land Rover, das Spiel zu drehen und mit 4:3 die Führung zu übernehmen. Auch das dritte Chukker wurde durch Team Land Rover dominiert: Zwei brilliante Tore durch Alexis Rodzianko (+2) und zwei zielsicher verwandelte Penalties durch Alejandro Traverso (+5) bauten die Führung des Teams zu einem 8:4 aus.

Diese Führung konnte Team Land Rover in der zweiten Spielhälfte zunächst aber nicht halten. Scheinbar wie in Trance sahen sie mit an, wie Team Moscow Polo Club an ihnen vorbei zog und ihnen am Ende des fünften Chukker das 11:10 gelang. So wurde es im letzten Chukker noch einmal spannend. Dank fantastischer Tore durch Egor Zaostrovtsev (0) und Misha Rodzianko (+2) sicherte sich Team Land Rover schließlich mit 13:10 doch noch den Sieg.

Die 7. Russian Open fanden am 25. August 2012 im Moskau Polo Club statt. Zum ersten Mal in der Geschichte des wichtigsten Poloturniers in Russland wurde das Finalmatch in sechs Chukkern ausgetragen. Als „Most Valuable Player” wurde Hernan Traverso (+4) prämiert, der sein Team sowohl im Angriff als auch in der Defensive hervorragend führte und insgesamt sechs Tore schoss. Zum „Best Playing Pony” wurde Monja (Alexis Rodzianko) gekürt.


Die Platzierungen:
1. Land Rover
Alexis Rodzianko (-1)
Misha Rodzianko (+2)
Egor Zaostrovtsev (0)
Alejandro Traverso (+5)

2. Moscow Polo Club
Hernan Traverso (+4)
David Geovanis (+1)
Pavel Isaev (0)
Evgeni Ovcharov (0)
Raya Sidorenko (-1)
Igor Menshenin (-1)


www.moscowpoloclub.ru