Das Team Land Rover mit Beata Dudler (0), Christian Stamm (-1), Juan Marenda (+2) und Remi Dudler (+1) ist Sieger der fünften Berner Polo Trophy 2012. Mit einem 5:3,5 setzten sich die Titelverteidiger im Finale gegen Stefan Locher (-1), Nancy Schumann (+1), Roberto Rochelle (+2) und Marcel Geser (0) vom Team Gübelin / Parmigiani durch.

Das Spiel um den dritten Platz sicherte sich das Team Lynx Energy mit Stephan Urfer / Gabriela Kürsten (-1), Peter Wohlfender (0), Walter Cortez (+2) und Andrew Drummond Moray (+1).

Nachdem die Spiele am Freitag wegen des starken Regens abgesagt werden mussten, konnten an den beiden folgenden Spieltagen bei Sonnenschein und mit tatkräftiger Unterstützung der begeisterten Zuschauer neun spannungsreiche Matches ausgespielt werden.

Most Valuable Player wurde Marcel Geser (Team Gübelin / Parmigiani). Die meisten Tore schoss mit 13 Goals Walter Cortez (Team Lynx Energy), während Stephan Urfer (Team Lynx Energy) das beste Tor landete.


Die Platzierungen:
1. Land Rover (+2)
Beata Dudler (0)
Christian Stamm (-1)
Juan Marenda (+2)
Remigius Dudler (+1)

2. Gübelin / Parmigiani (+2)
Stefan Locher (-1)
Nancy Schumann (+1)
Roberto Rochelle (+2)
Marcel Geser (0)

3. Lynx Energy (+2)
Stephan Urfer / Gabriela Kürsten (-1)
Peter Wohlfender (0)
Walter Cortez (+2)
Andrew Drummond Moray (+1)

4. Furrer.Hugi&Partner (+1)
Andy Kernen (-1)
Lorenz Furrer (0)
Bert Poeckes (0)
Christophe Levrat (+2)

5. Rehau (0)
Martin Vogt (-1)
Dave Long (0)
Chris Kiesel (+2)
Jobst Wagner (-1)

6. Kibag (-2)
Alexandra Ingrisch (-1)
Joe Reinhard (-1)
Bernhard Niederhammer (0)
Dr. Günther Kiesel (0)


Bildergalerie:




www.polobern.ch