Edouard / Cyrille Costes (0), Clément Grosse (+2) und Brieuc Rigaux (+5) vom Team Julian Joaillier sind die Sieger der BMW Polo Masters Courchevel. Auf dem Spielfeld in über 2.000 Metern Höhe hatten die Drei in dem spannungsgeladenen Finalspiel mit 8:7 knapp die Nase vorn und verwiesen Laurent Dassault (0), Matthieu Delfosse (+4) und Patrick Paillol (+4) vom Team Maison Tournier auf den zweiten Rang. Platz Drei sicherte sich das Team Scapa mit Michael Redding (+2), Ian Gallienne (0) und Christian Bernal (+6).


Die Platzierungen:
1. Julian Joaillier (+7)
Edouard / Cyrille Costes (0)
Clément Grosse (+2)
Brieuc Rigaux (+5)

2. Maison Tournier (+8)
Laurent Dassault (0)
Matthieu Delfosse (+4)
Patrick Paillol (+4)

3. Scapa (+8)
Michael Redding (+2)
Ian Gallienne (0)
Christian Bernal (+6)

4. BMW (+7)
Mark Hänni (0)
Simon Luginbühl (+2)
Pedro Fernandez Llorente (+5)

www.polo-master.com