Eva Steinhausen (-1), Peter Kienast (+1), Alexander Piltz (+1), Präsident des Rhein Polo Club Düsseldorf e.V., und Christian Badenhop (+1) vom Team JetCologne sind Deutsche Meister im Low Goal 2014. Acht Mannschaften kämpften vom 30. Mai bis zum 8. Juni im Rhein Polo Club Düsseldorf um den begehrten Titel. Trotz der hohen Temperaturen kamen 1.500 Zuschauer, um die spannenden Matches zu sehen.

Team JetCologne siegte in einem spannenden Finale über das Team Stone Investments mit 5:4. Trotz des starken Spiels von Christian Jarck (0), Rico Richert (0), Carlos Velazquez (+2) und Thomas Selkirk (0) konnten sich die Stones nicht gegen die perfekt organisierte Aufstellung von JetCologne durchsetzen.

Ebenso spannend war das Duell um den dritten Platz: Die Überraschungsmannschaft des Turniers war das Team Prinz von Preussen Grundbesitz AG. Im Kampf um den dritten Platz hielten Britta Krane (-2), Bibi Brenninkmeyer (-1), Theodor J. Tantzen (-2) und Juan Correa (+2) das auf dem Papier an sich viel stärkere Team Ten Saints lange in Schach. Am Ende setzte sich Team Ten Saints mit den erfahrenen Spielern Oliver (+1) und Philipp Sommer (+1), Victor Beckers (+1) und Wolfram Trudo Knoefel (-1) aber dennoch durch und errang einen denkbar knappen 6,5:6 Sieg.

Ehrhart Liebrecht (-1) vom Team Scavi & Ray zog sein Team wegen einer eigenen Verletzung kurzfristig zurück, darum mussten die Plätze 5 bis 7 im American Tournament ausgespielt werden.

Leider blieb auch der Rhein Polo Club Düsseldorf nicht von dem schweren Unwetter verschont, das vergangene Nacht in Nordrhein-Westfalen wütete. Britta Krane vom Rhein Polo Club Düsseldorf: „Das Unwetter von letzter Nacht hat die gesamte Clubanlage zerstört, alle Zelte sind zerlegt, die Ponyline ist von Bäumen zerstört worden und alle Koppeln sind völlig verwüstet und unbenutzbar. Nicht auszudenken, was passiert wäre, wenn das Gewitter einen Tag früher gekommen wäre! Wir müssen nun erstmal Aufräumarbeit leisten.“


Die Platzierungen:
1. JetCologne (+2)
Eva Steinhausen (-1)
Peter Kienast (+1)
Alexander Piltz (+1)
Christian Badenhop (+1)

2. Stone Investments (+2)
Christian Jarck (0)
Rico Richert (0)
Carlos Velazquez (+2)
Thomas Selkirk (0)

3. Ten Saints (+2)
Wolfram Trudo Knoefel (-1)
Oliver Sommer (+1)
Philipp Sommer (+1)
Victor Beckers (+1)

4. Prinz von Preussen Grundbesitz AG (-3)
Lucia Heyes (1. WE) / Britta Krane (2. WE) (beide -2)
Bibi Brenninkmeyer (-1)
Theodor J. Tantzen (-2)
Juan Correa (+2)

5. Thelen & Drifte (0)
Christian Hartig (-1)
Alexandra Plenk (0)
Comanche Gallardo (+2)
Eva Marquard (-1)

6. Casa Florentina (-2)
Jo Reinhardt (0)
Philipp Beushausen (-2) / Klemens v. Lopau (-2)
Natasa Trifunovic (-2)
Maurice Hauss (+2)

7. EliteJet (-2)
Patrick Maass (-2)
Michael Schlarmann (0) / Lucia Heyes (-2)
Daniel Hauss (+2)
Tileman Kühl (0)

8. Scavi & Ray (0)
Ehrhart Liebrecht (-1)
Max van Eupen (-1)
Chris van Eupen (0)
Beto Ricomini (+2)


www.rheinpolo.de


Bildergalerie: