Juan Cruz Losada (+6), Johnny Kahlbetzer (+2), David Bouclier (0) und Florinne Restituito (-1) vom Team Jemalong Polo sind Sieger der Tournoi de l’Ascension 2012 im Polo Club Saint-Tropez. Mit einem 8,5:7 schlugen die Vier in einem hart umkämpften Finalmatch das Team Ultra Pro mit Sebastian Schneberger (+1), Federico Bachman (+5), Manuel Cereceda (+3) und Albrecht Bach (-1).

Im Spiel um den dritten Platz unterlag das Team Saint-Tropez von Corinne Schuler (0) mit einem durchaus knappen 5,5:6 gegen Lucas Labat (+6), Luciano Ortiz de Urbina (+3), Piero Dillier (0) und Andreas Knapp-Voith (-1) vom Team Pink Saint-Tropez.

„Most Valuable Player“ wurde Sebastian Schneberger, der im Team Ultra Pro Platz zwei belegte. „Neben der ‚Tarte Tropézienne’ ist natürlich die Poloanlage von Corinne Schuler in Gassin eines der Highlights für jeden Polospieler in Saint-Tropez. Als ein Auftaktturnier der europäischen Polosaison war es ein tolles Event, auf super Plätzen und mit unglaublich viel Spaß! Schön, dass man überall wieder nette Freunde aus dem Polosport trifft und sich sofort zuhause fühlt“, berichtet Sebastian Schneberger und resümiert: „Bis zum Ende blieb es spannend, ob wir aufgrund des schlechten Wetters die Finalspiele am letzten Tag wohl ausspielen könnten. Wären die Spiele ausgefallen, hätten wir das Turnier gewonnen, so haben wir aber gespielt… Aber wie heißt es: Um ein Finale zu verlieren, muss man das Finale erst einmal erreichen. Wieder einmal fiel auf, was ein guter Schiedsrichter alles erreichen kann – es waren faire und ausgeglichene Spiele. Besonders gefreut habe ich mich darüber, dass ich ‚Most Valuable Player’ geworden bin. Vielleicht hat das Training ja doch etwas gebracht. Im nächsten Jahr sind wir auf jeden Fall wieder dort!“


Die Platzierungen:
1. Jemalong Polo Team (+7)
Juan Cruz Losada (+6)
Johnny Kahlbetzer (+2)
David Bouclier (0)
Florinne Restituito (-1)

2. Ultra Pro (+8)
Federico Bachman (+5)
Manuel Cereceda (+3)
Sebastián Schneberger (+1)
Albrecht Bach (-1)

3. Pink Saint-Tropez (+8)
Lucas Labat (+6)
Luciano Ortiz de Urbina (+3)
Piero Dillier (0)
Andreas Knapp-Voith (-1)

4. Saint-Tropez (+7)
Magali Laget (-1)
Corinne Schuler (0)
César Freddi (3)
Juan Martín García Laborde (+5)

5. Technopolo-Haras de Gros Bec (+8)
Santiago Irastorza (+5)
Federico Español (+3)
Dean Clark (0)
Franck Dubarry (0)

6. F Polo Team (+8)
Justin Gaunt (+4)
Matías Nigoul (+4)
Alshair Fiyaz (0)
Charles de San Martin (0)


Bildergalerie:




www.polo-st-tropez.com