Am 07. Juli 2011 besiegte das Team Hublot mit dem argentinischen Polo Profi Facundo Pieres und den Polo Schülern Magali Laget, Grant Palmer und Lucas Petersson mit einem 10:3 das Team Saint-Tropez mit Franscisco Irastorza, ebenfalls Polo Profi, und den Schülern Floriane Restitutio, Clémence Pierre und Allegra Nardi. Jedes Tor von Team Facundo Pieres brachte jungen Polointeressierten jeweils sechs kostenfreie Stunden an der Polo Schule des Polo Clubs Saint-Tropez. Im Namen von Hublot überreichte Juliane Robert-Grandpierre am Ende des Turniers den symbolischen Scheck von über 60 kostenfreien Übungsstunden an junge Polobegeisterte. Im Anschluss trennte die Geschäftsführerin des Polo Club Saint-Tropez, Corinne Schuler, zusammen mit dem Ehrengast Facundo Pieres und weiteren Partnern des Polo Clubs die traditionelle rote Schleife zu den neuen Spielfeldern durch.

In einer Pressekonferenz am Vormittag bedankte sich der Manager des Polo Clubs Saint-Tropez, Jean-Dominique Gontrand, bereits für die breite Unterstützung der kleinen Gemeinde Gassin für das Projekt zur Vergrößerung des Polo Clubs Saint-Tropez. Bisher entstanden eine neue Polo Arena, 350 Pferdeboxen, 18 Appartements für die Stallknechte, Restaurants, ein Vereinsraum, Shops und 22 Appartements für Besucher und Polospieler. Die neue Anlage soll bis Ende 2013 fertig sein und 50 neue Arbeitsplätze schaffen.


Polo+10 bei Facebook
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


www.polo-st-tropez.com