Mit 9:5 setzten sich heute HH. Sheik Falah Bin Zayed Al Nahyan (0) / Ali Al Merri (0), Pelayo Berazdi (+4), Juan Zubiaurre Canal (+4) und Facundo Sola (+8) vom Team Ghantoot gegen Saeed Bin Drai (0), Ignacio Ithurburu (+2), Salvador Ulloa (+7) und Juan Jose Brane (+7) vom Team Bin Drai durch. Damit hat Ghantoot auch sein zweites Match gewonnen und sich bereits jetzt für das Halbfinale des Dubai Silver Cup am 12. Februar qualifiziert.

Dabei begann das Spiel gar nicht so gut für Ghantoot. Nach dem rasanten ersten Chukker führte Bin Drai mit 3:2. Doch dank exzellenter Teamarbeit, angeführt von Facundo Sola, fand Ghantoot ab dem zweiten Chukker besser ins Spiel und ab dem dritten Chukker hatte Ghantoot dann das Match und das Scoreboard vollkommen unter Kontrolle.

Morgen treffen im Dubai Polo & Equestrian Club die Teams Habtoor und Abu Dhabi sowie Mahra und Zedan aufeinander.


Die Teams:
Abu Dhabi Polo (+16)
Faris Al Yabhouni (0)
Manuel Elizalde (+4)
Juan Jose Storni (+5)
Juan Ambroggio (+7)

Bin Drai Polo (+16)
Saeed Bin Drai (0)
Ignacio Ithurburu (+2)
Salvador Ulloa (+7)
Juan Jose Brane (+7)

Ghantoot Polo (+16)
HH. Sheik Falah Bin Zayed Al Nahyan (0)/ Ali Al Merri (0)
Pelayo Berazdi (+4)
Juan Zubiaurre Canal (+4)
Facundo Sola (+8)

Habtoor Polo (+16)
Mohammed Al Habtoor (0)
Ignacio Bello (+3)
Guillermo Cuitino (+6)
Martinez Ferrairo Ezequiel Edwardo (+7)

Mahra Polo (+16)
Rashid Al Habbtor (0)
Guy Gibrat (+4)
Augustin Canale (+6)
Fernando Pipi Bourdieu (+6)

Zedan Polo (+16)
Amr Zedan (0)
Matias Logioco (+3)
Rodolfo Ducos (+4)
Nachi Heguy (+9)


www.dubaipologoldcup.com