Rashid Albwardy (+2), Ignacio Heguy (+8), Adolfo Cambiaso (+10) und Alec White (+2) vom Team Dubai sind Sieger des Queen’s Cup 2012. Mit einem hart umkämpften 12:11 besiegten die Vier das Team Ayala mit Iñigo Zóbel (+1), Tomás Garbarini Islas (+3), Gonzalo Pieres (+10) und John Paul Clarkin (+8).

Der Queen’s Cup ist eines der bedeutendsten High Goal Turniere Englands, bei dem insgesamt 16 Teams mit den besten Playern der Welt drei Wochen lang um die Trophäe kämpften. Traditionell übereicht Queen Elizabeth II. dem Siegerteam die Trophäe.


Die Platzierungen:
1. Dubai (+22)
Rashid Albwardy (+2)
Ignacio Heguy (+8)
Adolfo Cambiaos (+10)
Alec White (+2)

2. Ayala (+22)
Iñigo Zóbel (+1)
Tomás Garbarini Islas (+3)
Gonzalo Pieres (+10)
John Paul Clarkin (+8)


Bildergalerie:




www.guardspoloclub.com