Mit 10:5 setzte sich beim Shandur Polo Festival das Team Chitral gegen Gilgit Baltistan durch – nach den vergangenen Jahren, in denen Gilgit Baltistan die Nase vorn hatte, eine gelungene Revanche für Chitral.

Insbesondere Shahzada Sikander Ul Mulk überzeugte mit großartigem Spiel – in alle 10 Goals von Chitral war der Kapitän des Chitral Polo Teams involviert. Als bester Spieler wurde dennoch Shahzad Ahmad (Team Chitral) ausgezeichnet.

Das Shandur Polo Festival ist auf einer Höhe von 3.700 Metern das höchstgelegene Poloturnier der Welt. Gespielt wird beim in einer ursprünglichen Form des Polo – ohne Regeln, ohne Tabus und ohne Schiedsrichter, allein ein paar wenige vereinbarte Übereinkommen regeln das Spiel. Ein Spiel beim Shandur Polo Festival dauert insgesamt eine Stunde mit lediglich einer zehnminütigen Pause. Es werden also zweimal 25 Minuten durchgespielt. Das Turnier wird seit 1936 zwischen Mannschaften aus Gilgit und Chitral ausgetragen.