Team Buenavista mit Diogo Gallego sowie Carla, Juan und Nicolás Alvarez hat den traditionellen “Memorial de Iñigo Arteaga” im Polo Club La Mata del Herrador in Sevilla gewonnen. Vier Teams, inklusive dem POLO+10 Team, haben um den Memorial Cup gespielt. Im Finale konnte sich Team Buenavista mit einem klaren 10:5 gegen Team Bisontes durchsetzen. Dritter wurde Team Polo del Sol mit einem Ergebnis von 9:2 gegen Team POLO+10 & La Mata. Klarina Pichler vom Polo Club Sevilla über den Namensgeber des Memorial Cups, Iñigo de Arteaga y el Alcázar: „Er war einer dieser Menschen, den alle liebten. Iñigo hatte für jeden ein Lächeln, liebte das Leben und war ein ausgezeichneter Polospieler.“ Der Sevilla Polo Club ist mit seiner einzigartigen Atmosphäre eine ganz besondere Polodestination, wo man Polo besonders auch noch nach der Hauptsaison in Europa hervorragend genießen kann.

www.matadelherrador.com

Ranking

1. Team Buenavista

Carla Álvarez 0
Juan Alvarez 0
Nicolás Álvarez 0
Diogo Gallego 5

2.  Team Bisontes

Carlos Piñal 1
Klarina Pichler & Pepito Carrasco 0
Joni Caceres 4
Javier Carabasa de Luelmo 0

3. Team Polo del Sol

José María Ponce de León 1
Iñigo Ruffino 0
Enrique Garzon 0
Fidel Rodríguez 0

4. Team POLO+10 & La MATA

Kutlay Yaprak -1
Thomas Wirth 0
Paquito Morales 1
Jonathan Sirello 2

Photos: Klarina Pichler/POLO+10: Team Bisontes, Team Polo del Sol and Team POLO+10 & La Mata

2. Platz 3. Platz 4. Platz

IMG_5045