Sieger der fünften Veuve Cliquot Polo Classic in New York ist das Team Black Watch. Während der vier rasanten Chukker auf der 15 Hektar großen Rasenfläche des Liberty State Park in Jersey City gegenüber der New Yorker Freiheitsstatue und Ellies Island scorte sich das Team Black Watch mit 9:7 gegen Team Nespresso auf Platz eins. Most Valuable Player wurde der +6-Goaler Nacho Figueras aus dem Gewinnerteam Black Watch.

Besonderes Highlight: Broadway Star Sean Palmer begeisterte das Publikum mit seiner Version der amerikanischen Nationalhymne. Charity Partner des New Yorker Poloevents war das Non-Profit Reitprogramm „Work To Ride“, das sich an benachteiligte Kinder aus dem ländlichen Raum richtet.

„Vor imposanter Kulisse der Freiheitsstatue hatten wir die Ehre, 6.000 Gäste begrüßen zu können“, resümierten die Mitorganisatoren Nacho Figueras, Delfina Blaquier und Veuve Clicquot U.S. President Vanessa Kay sowie Golden Globe Gewinner Clive Owen.


Bildergalerie: