Premiere: Zum ersten Mal fand im Polo Park Zürich am vergangenen Wochenende die Swiss Junior Polo Championship statt. Vier Teams mit Spielern im Alter zwischen 12 und 20 Jahren nahmen an dem Turnier teil. Das Niveau war sehr viel besser, als man es aufgrund der Spielerhandicaps vermuten würde und so zeigten die jungen Polistas schöne, flüssige Spiele.

Highlights war das Finale zwischen den Teams Mijarema und Polo Park Zürich, in dem das entscheidende Goal zugunsten von Mijarema erst 30 Sekunden vor Schluss fiel und so gingen Thierry Gasser / Manuela Ackeret (-2), Janik Oertli (-2), Belen Podesta (-2) sowie Martin Podesta (+1) / Lucia Podesta (0) als Sieger vom Poloplatz.

Daniela Weber vom Polo Park Zürich: „Es war eine gute Premiere und wir gehen davon aus, dass der Verband (Swiss Polo Association) diese Meisterschaft auch in den kommenden Jahren im ähnlichen Rahmen durchführen wird.“


Die Platzierungen:
1. Mijarema Polo Team (-5 / -6)
Thierry Gasser / Manuela Ackeret (-2)
Janik Oertli (-2)
Belen Podesta (-2)
Martin Podesta (+1) / Lucia Podesta (0)

2. Polo Park Zürich (-3)
Laura Vuille (0)
Thommy Gräff (-1)
Tommy Aegerter (-1)
Angus Johnston (-1)

3. Los Blancos (-3)
Jilian Waechter (-1)
Dayna Waechter (-1)
Luca Meier (-1)
Fabio Meier (0)

4. Veytay Polo Team (-6)
Charlotte Mauti (-2)
Edouard Chavassien (-2)
Edmond Guerrand-Hermes (-2)
Jean Baptiste Ory (0)


Bildergalerie: