Bereits zum vierten Mal veranstaltet der Berliner Polo Club e.V. am kommenden Wochenende den Start-Up-Cup ohne Profi Polo Spieler. Vom 17. bis 19. Juni 2011 treten sechs Teams aus ganz Deutschland mit einem Team-Handicap von -7 bis 0 auf Schlossgut Schönwalde gegeneinander an. Der Start-Up-Cup beginnt am Freitag, 17. Juni, um 14.30 Uhr.


Die Teams:
Bankhaus Lampe (-7)
Rico Richert (-1)
Mortimer von Haebler (-2)
Holger Heymann (-2)
Konstantin König (-2)

Die eXpertinnen (-5)
Fabienne Last (0)
Inge Schwenger (-1)
Nicola Dörsam/ Claudius Pachowiak (-2)
Manuel Harrer (-2)

Intelligent Data Systems (-4)
Helge Holst (0)
Hans-Jürgen Pullem (-1)
Camilla Hoffmann/ Thomas Liebke (-2)
Rainer Reimann (-2)

Beck Wein (-4)
Jasmin Bumanowski (0)
Romy Grüner (0)
Isabel Sobetzki (-2)
Alexander King (-2)

Nürnberger Versicherung (-3)
Daniel Tümpel (0)
Christoph van Eupen (-1)
Alexander Bock (-1)
Mirja Pflug (-1)

Schlossgut Schönewalde (-3)
Mark Pantenburg (+2)
Norbert Siebelds (-2)
Connie Anders (-1)
Chantal Strobel (-2)


Polo+10 bei Facebook:
Werden Sie Teil der größten deutschsprachigen Polo-Community bei Facebook >> hier klicken


Weitere Informationen unter www.berlinerpoloclub.de